jagsch@wortschmied.eu / +43 650 46 46 498

Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd.

10+ Jahre Praxiserfahrung und Spezialknowhow sorgen für messbar mehr Sichtbarkeit, Conversions, Leads, Sales, Traffic und neue Kunden. Ihr SEO & Texter Wien-Österreich optimiert Ihr Suchmaschinen-Ranking mithilfe von maßgeschneiderten Content Marketing Maßnahmen!

SEO & Texter Wien-Österreich

5/5

Proven Expert - Sichtbarkeit, Anfragen und Umsatz maximieren. 100% Empfehlung - 25000 Follower

Texter & SEO Österreich - Mag. Wolfgang Jagsch

SEO Texter Wien-Österreich | SEO Texte schreiben lassen von der führenden SEO-Textagentur

Wenn SEO-Technik auf Leserfreundlichkeit trifft, dann ist Senior SEO & Texter Österreich Mag. Wolfgang Jagsch das Bindeglied. Mag. W. Jagsch erstellt SEO-Texte, die nicht nur suchmaschinenoptimiert sind, sondern auch Leser zu Käufern machen. Zeitgemäße Suchmaschinenoptimierung erfordert eine perfekte Website-Technik, ki-freie SEO-Texte und laufende Offpage-Signale. TEXTER & SEO Österreich besitzt 10+ Jahre internationale Projekterfahrung und implizites Spezialknowhow:

  • Holistische Themenabdeckung inkl. Keywordrecherche

  • SEO Content Entwicklung: Entwicklung einer eigenständigen Contentperspektive (100% human written People First Content) abseits von KI-Massencontent, der nicht rankt und nicht verkauft!

  • 100% Sicherstellung der Indexierung: Google indexiert nur noch zwischen 30 bis 60% einer Webseite – wissen viele nicht! – Individueller Offpage-Mix aus eigenen Quellen (kein Linkkauf/keine Linkmiete/keine Linkbettelei) gepaart mit Google-Ads, Onpage, Technik, Online PR, Content, EEAT, UX, AI Overviews und Schema.org

Hochwertige SEO Contents entlang der gesamten Buyer’s Journey – SEO-Texte vom besten SEO-Texter

Mit SEO Content Marketing erreichen Sie eine bessere digitale Sichtbarkeit und mehr organischen Traffic, um Besucher zu Leads und Kunden zu machen. Relevante und hochqualitative Text-Inhalte im Sales Funnel sind maßgeblich für den Erfolg Ihrer Leadgenerierung verantwortlich. Praktischer Mehrwert entsteht, wenn man auf Nutzeranliegen und Zielgruppenbedürfnissen und Userfragen umfassend eingeht. Eine gute Lesbarkeit, ein optimaler Lesefluss und sprachliche Korrektheit sind ebenso wichtig für hilfreiche Inhalte.

SEO Texter Agentur Wien-Österreich gesucht? Gooogle-Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine der wichtigsten Marketing-Disziplinen für Unternehmen und den Handel in Österreich. Viele Webseiten sind sehr abhängig davon, dass Nutzer:innen sie über Google finden. Die neuen KI-Überblicke, „AI Overviews“, sollen die klassische Linkliste aber weitgehend ersetzen. Noch überhaupt nicht absehbar ist, was die neue Suche für Webseitenbetreiber und Werbekunden bedeuten wird:

Multi-Step Reasoning: AI Overviews beantwortet jetzt auch komplexe Fragen mit unterschiedlichen Kriterien. Beispiel: „Suche ein Sportstudio mit den besten Bewertungen, das sich in 30 Minuten von zu Hause erreichen lässt.“

Anpassbarkeit der Antworten: Man kann bei der Formulierung der KI Antwort zwischen dem Original, einer Vereinfachung und einer Zusammenfassung wählen – je nach Anforderung.

Planungsmöglichkeiten: Mit AI Overviews lassen sich komplexe Abläufe wie zum Beispiel eine komplette Reise mit Flug, Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und mehr planen. Bei Veränderungen passt Google den Plan einfach an.

Komplette AI-SERPs: Für Suchanfragen, bei denen es um Ideen und Inspiration geht, kann die komplette Suchergebnisseite von AI Overviews gestaltet sein. Den Beginn machen Restaurants und Rezepte. Filme, Musik, Bücher, Hotels, Shopping und weitere Kategorien werden folgen.

Suche per Video: Mit AI Overviews ist es möglich, Suchanfragen per Video zu stellen. So kann man beispielsweise ein nicht funktionierendes technisches Gerät wie eine Waschmaschine filmen und Google um Rat fragen. Google analysiert das Video und erkennt zum Beispiel, um welches Gerät es sich handelt.

Google-Managerin Hema Budaraju versuchte in ihrer Vorstellung Sorgen zu zerstreuen, dass diese KI-Überblicke für ausbleibende Klicks auf Webseiten sorgen können. Stattdessen hätten Testläufe gezeigt, dass die Overviews sogar vielfältigere Links als vorher enthielten und Nutzer:innen sich auch dorthin durchklicken. Suchanfragen werden komplexer. Nutzer:innen können in einer Suchanfrage nun mehrere Fragen stellen. Man kann etwa mit einer Suchanfrage nicht nur erfahren, wo es in Boston, so das Beispiel, Pilatesstudios gibt, sondern auch, wie man dort hinkommt und einen Termin buchen kann. Grundlage dafür ist das eigene KI-Modell Gemini, das im Wettbewerb mit ChatGPT und anderen KI-Modellen steht.

Wenn man Reid und CEO Sundar Pichai Glauben schenken darf, dann wird die Google-Suche künftig grundlegend anders funktionieren als bisher – und zwar nicht erst in ein paar Jahren, sondern sehr bald. Zweifel bleiben allerdings. Wenn es nun nicht mehr darum geht, die Top-Position in der Google-Suche zu erzielen, sondern in den AI Overview zu kommen, dürfte professionelle Google-Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Österreich künftig anders funktionieren. Generative KI in der Content-Produktion: KI-gestützte Schreibwerkzeuge haben das Textverständnis revolutioniert. Seit der Markteinführung von ChatGPT am 30. November 2022 strömen laut Semrush Hunderte von KI-Tools auf den Markt, um Texter, Vermarkter und SEO-Experten zu unterstützen.

Generative KI verändert die Art und Weise, wie Inhalte erstellt werden, und bringt sowohl Chancen als auch Herausforderungen für Kreative und Unternehmen mit sich. Besonders in der Werbung und für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bietet sie großes Potenzial, indem sie die Produktion effizienter gestaltet und neue Themen erschließt. KI kann beeindruckende Inhalte erstellen, aber sie stellt auch die traditionelle Kreativarbeit in Frage. Sie erleichtert die Mehrsprachigkeit und ermöglicht den Eintritt in neue Märkte, während sie gleichzeitig den Bedarf an manueller Datenarbeit reduziert.

Der Einsatz von generativer KI verwischt die Grenzen zwischen Journalismus und Contenterstellung, was ethische und rechtliche Fragen aufwirft. Sie ermöglicht Automatisierung und Wiederverwendung von Inhalten, erfordert jedoch eine sorgfältige Handhabung. Das Training von KI mit bereits von KI erstellten Inhalten könnte die Qualität beeinträchtigen, aber Feedbackschleifen bieten Potenzial für kreative Verbesserungen. Die Integration von KI in Webplattformen verringert den Bedarf an technischen Fähigkeiten und macht die Entwicklung von Filtermechanismen erforderlich, um hochwertige Inhalte sicherzustellen. KI-Tools vereinfachen das Schreiben, aber die Inhalte sind oft vorhersehbar, daher ist eine gründliche Überprüfung entscheidend.

Trotz ihrer wachsenden Verbreitung und Nützlichkeit sind KI-Inhalte nicht fehlerfrei. Es gibt mittlerweile spezialisierte Tools, die erkennen können, ob Texte von Menschen oder Maschinen erstellt wurden. Die Erkennung von KI-Inhalten ist ein komplexer Prozess, der auf maschinellem Lernen und natürlicher Sprachverarbeitung basiert. Mithilfe von KI-Detektoren analysieren Tools Texte auf Merkmale wie Vorhersehbarkeit und Varianz, um festzustellen, ob sie von Menschen oder Maschinen erstellt wurden. Die Herausforderung besteht darin, zwischen menschlichem und künstlichem Schreiben zu unterscheiden. KI-Texte neigen dazu, vorhersehbarer zu sein und weniger Vielfalt in der Sprache aufzuweisen als menschliche Texte.

Sie können auch Mängel in Tiefe, Persönlichkeit und Originalität aufweisen. Dies führt zu oberflächlichen Antworten und einem Mangel an kritischem Denken, was letztendlich die Authentizität des Inhalts beeinträchtigen kann. Zudem fehlt es KI-generierten Texten oft an emotionaler Nuance und persönlicher Note, die menschliche Autoren einbringen können. Ein weiteres Problem bei der Erstellung von KI-Inhalten ist die Gefahr von Plagiaten. Obwohl KI-Texte technisch gesehen keine Plagiate im herkömmlichen Sinne sind, da sie keine Texte direkt kopieren, können sie dennoch als solche betrachtet werden, wenn sie Inhalte umschreiben.

SEO Textagentur Wien-Österreich gesucht? Für Content-Marketer und SEO-Experten ist es entscheidend, die Echtheit und Originalität ihrer Inhalte zu gewährleisten. Dies erfordert eine gründliche Überprüfung mithilfe von Plagiatsprüfern und KI-Detektoren. Google berichtet von einer 45-prozentigen Reduktion wenig hilfreicher Inhalte. Diese Reduktion ist hauptsächlich auf manuelle Maßnahmen gegen „pure spam“ und die Bestrafung von Websites zurückzuführen, die AI-generierten Content ohne Qualitätssicherung veröffentlichten. Diese Maßnahmen signalisieren eine strengere Haltung von Google gegenüber minderwertigem AI-generiertem Content.

Obwohl viele Seiteninhaber auf eine Erholung hofften, bleiben die Sichtbarkeitsverluste für Websites, die vom „Helpful Content Update“ betroffen sind, bestehen. Google betont, dass umfassende und langfristige Maßnahmen notwendig sind, um die Sichtbarkeit wieder zu verbessern. Unbekannte suchen nach Bestimmten Keywords. Sie finden Inhalte auf Ihrer Website/Ihrem Blog, die weiterhelfen und überzeugen.

Das Informations- und Entscheidungsverhalten potenzieller Kunden im Kaufprozess hat sich verändert: 77 Prozent der B2B-Käufer sprechen erst mit einem Verkäufer, wenn sie selbst recherchiert haben. Unternehmen, die darauf mit passenden Inhalten reagieren, stärken ihre Marke und schaffen neue Verkaufschancen. Stellen Sie sich vor: Ihre Webpräsenz könnte jeden Monat neuen Traffic anziehen, einfach weil der Content genau das liefert, was gesucht wird. TEXTER & SEO Österreich erstellt Inhalte, die den Unterschied machen: 

  • Strategische Beratung und laufende Content-Produktion und optimale Aufbereitung Ihrer Inhalte für Suchmaschinen
  • Erstellung eines Themenplans: Die Wahl der richtigen Themen, Kanäle und Content-Formate
  • Erstellung SEO-optimierter und relevanter Inhalte
  • Steuerung oder Begleitung bei der Redaktionsplanung
  • Begleitende Offpage-Maßnahmen (monatliche Basis)
  • Anwendung von Storytelling-Techniken, die Ihre Marke stärken mit Text, Bild- und Videoformaten

Inhalte, die nicht nur relevant und zielgerichtet sind, sondern auch die jeweilige Marke stärken und einen echten Mehrwert bieten. TEXTER & SEO Österreich weiß, wie man den perfekten SEO-Text für so ziemlich jede Branche zustande bringt. TEXTER & SEO Wien-Österreich hilft Ihnen, Ihre Website mit SEO-Texten zu füllen, die nicht nur bei Ihrer Zielgruppe, sondern auch bei Suchmaschinen punkten und die Basis für eine ausgezeichnete Conversion-Rate legen. SENIOR SEO & Texter für Österreich, Deutschland, die Schweiz und Südtirol gesucht? Mag. Jagsch ist SEO und Texter für Websites, Blogs, Online-Shops, SEO Texte sowie Online- und Content Marketing.

Im KI-Zeitalter ändern sich auch die SEO-Anforderungen. Die Entwicklung einer eigenständigen und holistischen Contentperspektive durch TEXTER & SEO Österreich abseits vom KI-Contentmainstream ist zentral, wenn es darum geht bei Google ganz nach vorne zu kommen und online aktiv zu verkaufen!  Erfahrung, Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit (EEAT) sind eine bedeutende Währung in Googles Augen. Bauen Sie sich einen guten Ruf auf, der fachliche Kompetenz und eine authentische Markenstimme widerspiegelt. Gewinnen Sie durch eine professionelle SEO-Betreuung qualifizierte Besucher und machen Sie zahlende Kunden daraus. Profitieren Sie von 15+ Jahren internationaler SEO-Erfahrung und über 590 erfolgreichen SEO-Projekten.

SEO Texte Agentur Wien für die Bezirke Landstraße, Hietzing, Floridsdorf, Donaustadt, Liesing, Innere Stadt, Leopoldstadt, Wieden, Margareten, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund, Favoriten, Simmering, Meidling, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring, Hernals, Währing, Döbling & Brigittenau gesucht? Wer bei Google vorne sein will, muss besser sein als jede KI. Dies bedeutet die Erstellung von verkaufsförderlichen und hilfreichen Qualitätsinhalten in natürlicher Sprache, die der Suchintention entsprechen. Dafür braucht es: 100% human written People First Content von TEXTER & SEO Österreich anstatt KI-Massencontent, der nicht performt. Ein Webauftritt muss zur bestvernetzten Datenquelle für einen Themenkomplex werden.

SEO Textagentur gesucht? Das Helpful-Content-Update und Google SGE definieren das SEO Texte schreiben für Websites, Online-Shops und Blogs neu: KI hat gewissermaßen den Boden der Qualität erhöht. Die Weise, wie Menschen online suchen, wird sich ändern. Online-Marketing-Manager sollten sich bewusst sein, dass traditionelle SEO Content-Marketing-Strategien überdacht werden müssen, und die Integration von Nutzerverhalten in die Suchmaschinenoptimierungsstrategie wird entscheidend sein. Vor diesem Hintergrund entwickelt TEXTER & SEO Österreich maßgeschneiderte SEO-Strategien:

🖊 eigenständige SEO Content Strategie entwickeln
🖊 Nutzerbedürfnisse & Suchintention identifizieren
🖊 Themenrecherche, inhaltliche Struktur, Positionierung, Keywords, Fokus und Gliederung
🖊 Monitoring der Performance inkl. Online-PR zum Aufbau der organischen Markensichtbarkeit
🖊 Laufende Optimierung des Inhalts inkl. Offpage SEO (Signalmix aus verschiedenen Quellen)

SEO Texter Freelancer gesucht? People First Content made with KI-Insights von Ihrem SEO-Texter aus Österreich wird damit zum zentralen Online-Marketing-Asset, denn ohne menschenfokussiertes SEO Content Marketing gibt es zukünftig keine Sichtbarkeit und damit auch keine Neukunden! Viele Unternehmen haben die falschen SEO Texte, da diese nicht ordentlich ranken und verkaufen. Über lediglich 20% der Money-Keywords kommt 80% des Traffics. Diese Keywords gilt es mithilfe von TEXTER & SEO Österreich zu identifizieren, um dann damit Evergreen-Contentseiten (holistische Themenabdeckung inkl. aller Relevance-Keywords) zu entwickeln.

  • mehr Leads & Sales: authentisch, einzigartig und überzeugend kommunizieren => Aufmerksamkeit erhalten, Expertenstatus inkl. klarer Positionierung aufbauen und Vertrauen gewinnen!
  • alles aus einer Hand: My Business-Optimierung, Technik-Audit, Onpage, Offpage, Markenerwähnungen, 100% Indexierung (Google indexiert nur noch 30 bis 60 Prozent einer Webseite), EEAT Kriterien und Social Signals => (die Website muss zur bestvernetzten Primärdatenquelle für einen Themenkomplex werden, um den Anforderungen von Google SGE gerecht zu werden)

Websites mit hilfreichem Content werden ihrem Potenzial nicht gerecht, wenn sie von Google nicht gefunden werden. Egal, ob Website, Online-Shop, Landingpage oder Blog- um das Google-Suchmaschinen-Ranking zu steigern, kommt die Online-Marketing-Disziplin der ki-gestützten Content-Suchmaschinenoptimierung ins Spiel.

Als ki-basiertes Content SEO bezeichnet man alle Maßnahmen, die vor allem dazu geeignet sind, die Platzierung einer Website in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen zu verbessern und damit den Besuchertraffic zu steigern. Natürlicher und organischer Linkaufbau ist neben dem nutzeroptimierten Content ein entscheidender Faktor für ein sehr gutes Google-Suchmaschinen-Ranking.

Im Rahmen eines Checks wird die Performance Ihres Webauftritts nach relevanten Aspekten wie Usability und Seitenaufbau analysiert. Anschließend  wird eine ganzheitliche SEO-Strategie erarbeitet. Im Prinzip also die Informationsarchitektur, die für den langfristigen Sichtbarkeitsaufbau unabdingbar ist. Enthalten sind darin die Zielabsprache, die Keywordrecherche, Planung der Seitenstruktur sowie das Keywordmappingkonzept. Der Contentmarketingprozess ist dabei klar geregelt:

  1. Markt- und Mitbewerberanalyse – TEXTERSEO erstellt für Sie eine professionelle Markt- und Mitbewerberanalyse (Konkurrenz-Analyse), um herauszufinden, mit welchen Textinhalten (inhaltliche Recherche) Sie punkten können.
  2. Keywordrecherche – Eine professionelle Keyword-Recherche ermittelt für die Kundenzielgruppe relevante Keywords, die  der jeweiligen Suchintention entsprechen.
  3. Strategische Contententwicklung – Eine strukturierte Content-Planung (Redaktionsplanung) bettet die ermittelten Keywords in den richtigen Themen- und Zielgruppenkontext ein.
  4. Seotexte schreiben – TEXTER & SEO Österreich setzt auf eine holistische Themenabdeckung mit realem Nutzermehrwert.
  5. Content-Design & UX – Ihre Seotextagentur stellt Ihren Content inkl. Struktur (Onpage-SEO) online.
  6. Keywordoptimierung – Die Keywordoptimierung durch TEXTERSEO gibt Ihrem Content den letzten Schliff.
  7. Laufende Offpage-SEO-Arbeit (Social Signals, Links, Markenerwähnungen etc.) & technisches Audit

Das Ziel von SEO Content Marketing ist es, durch eine optimierte Inhaltsgestaltung, Verlinkung und Technik der Website ein höheres Ranking in den Suchergebnissen inkl. den Google-SGE-Ergebnissen zu erreichen. Um eine wirksame Inhaltsstrategie zu entwickeln, müssen zunächst die am häufigsten gesuchten Schlüsselwörter auf der Website ermittelt werden. Um langfristig in den SERPs oben zu bleiben, sind zudem laufende Maßnahmen (Onpage, Offpage, Content und Technik) notwendig. 

Die Kernaufgabe einer Seotexters ist es, relevante Suchanfragen zu recherchieren, und Antworten auf User-Fragen zu liefern. Auch aktuelle, technische Tipps sollte ein Copywriter geben können: Die Zahl der Beschwerden der SEOs in Österreich über von Google nicht indexierte Seiten nimmt zu. Google-Sprecher John Müller erklärt, woran das liegt: Google indexiert nur die wenigsten Websites vollständig.

Google indexiert durchschnittlich nur 30 bis 60 Prozent einer Website. Wenn neue Inhalte auf einer Website dazukommen, die Google indexiert, können dafür andere Inhalte aus dem Index entfernt werden. Um einen möglichst großen Teil einer Website indexieren zu lassen, komme es darauf an, dass die Inhalte der Website  von Bedeutung seien, so Müller weiter. 

Doch auch dann sei es oftmals so, dass nicht alles indexiert wird. Egal, wie gut die Inhalte auch sein mögen – es ist normal, dass nicht alle Inhalte indexiert werden. Es geht also in der ki-basierten Google-Suchmaschinenoptimierung für Österreich zukünftig auch darum, überhaupt indexiert zu werden. 

In einer SGE-Welt werden OffPage-Signale, Brand, E-E-A-T und wertvolle Informationen hochrelevant, um Google von der Vertrauenswürdigkeit von Inhalten zu überzeugen. Neben den neuen Herausforderungen gibt es aber auch neue Instrumente: Google-Suchmaschinenoptimierung kann mit KI einfacher und effizienter werden: Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie, die uns produktiver machen kann, wenn wir ihre Möglichkeiten effizient anwenden.

KI-SEO-Tools können z.B. die Erstellung von strukturierten Daten automatisieren und damit Onlineshops für Googles Shopping-Graph optimieren. Künstliche Intelligenz und vor allem KI-Textgeneratoren werden die Welt von Content Marketing verändern. KI ist jedoch keine Gefahr, sondern vielmehr ein Instrument.

Dadurch das Google seine Search Generative Experience (AI Snapshot, Conversational Mode und Vertical Experiences) ausgerollt hat, sind Nutzer nicht mehr nur auf organische Links angewiesen, um Antworten auf Fragen zu finden. Die richtige Content Strategie, ein realer Informationsgewinn, ein überzeugendes Content-Design und die systematische Aufarbeitung von komplexen Fragen und Themen werden die zukünftigen Herausforderungen sein.

Es wird vor allem holistischer Content gewinnen, der lange und komplexe Recherche- und Entscheidungsprozesse bestmöglich unterfüttern kann. Gerade das Google Helpful-Content-Update richtet sich gegen Webseiten, die keinen hilfreichen Content mit spezifischem Nutzermehrwert bieten. Automatisierter AI-Content funktioniert in umkämpften Keywordbereichen nicht wirklich gut.

Sehr gute Inhalte zu erstellen bedeutet auch, auf den Punkt zu kommen und unnötige Extras zu entfernen oder gar nicht erst hinzuzufügen. Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, in denen man sich darauf konzentrierte, so viele Wörter wie möglich zu sammeln, um das Google-Suchmaschinen-Ranking zu verbessern. Heute kommt es darauf an, die richtigen Informationen zu vermitteln. Bei einigen Themen kann dies mit wenigen Worten geschehen. Manchmal sind aber auch längere Sätze nötig. 

Wenn Sie Ihre Zielgruppe im Blick haben und sie kennen, wissen Sie, welche Fragestellungen für sie wichtig sind und welche Inhalte für sie von zentraler Bedeutung sind. Google wird sich in Zukunft stärker auf EEAT konzentrieren müssen, um hochwertige, von Spezialisten erstellte Inhalte von der Masse der automatisch generierten KI-Inhalte zu unterscheiden. Mit anderen Worten: Erkennung von praktischer Erfahrung, Fachwissen, Autorität und Glaubwürdigkeit.

All dies sind Entwicklungen, die dazu beitragen werden, zwischen von Menschen erstellten Inhalten und von KI automatisch generierten Inhalten zu unterscheiden. Und auch wenn Google die Anforderung, dass Inhalte von Menschen erstellt werden müssen, offiziell fallen gelassen hat, müssen die Inhalte immer noch für Menschen und nicht für Suchmaschinen erstellt werden. Damit kommt die Frage der sogenannten Human-First-Inhalte ins Spiel. Solche Inhalte schließen den Einsatz von KI nicht aus.

Was jedoch vermieden werden sollte, ist die Erstellung von Inhalten ausschließlich mithilfe von KI, ohne originelle Ideen, Daten, Fakten, Meinungen oder andere Informationen mit Alleinstellungsmerkmalen hinzuzufügen. Nur so kann ein echter Mehrwert geschaffen werden. Andernfalls handelt es sich nur um einen Aufguss dessen, was bereits an anderer Stelle existiert.

Im Grunde ist der Weg zum Erfolg klar vorgezeichnet. Das liegt vor allem an der rasanten Entwicklung der generativen KI, also an KI-Tools, die Inhalte wie Bilder und vor allem Texte fast im Alleingang erstellen können. Diese Tools können praktisch und nützlich sein, wenn sie klug eingesetzt werden, aber sie können auch zu einer Flut von sehr ähnlichen Inhalten ohne zusätzlichen Informationswert führen.

Im schlimmsten Fall können die auf diese Weise erstellten Inhalte sogar sachlich falsch sein und zur Verbreitung von Fake News beitragen. Gerade in komplexen Bereichen sind damit keine Top-Suchmaschinen-Rankings möglich. Content muss zukünftig nicht nur einzigartig und unverwechselbar sein, sondern vor allem auch wirklich hilfreich und holistisch.

Diesbezüglich reicht es nicht aus, einfach irgendwelche KI-Texte zu erstellen. Da braucht es dann doch ein bisschen mehr, nämlich die Expertise eines renommierten SENIOR SEOs wie Mag. Wolfgang Jagsch, der weiß, worauf es im neuen Google-SGE-Game tatsächlich ankommt – nämlich Premium Content mit KI-Insights. Google SGE ist eine Funktion, die künstliche Intelligenz in die Google Suche integriert.

Anstatt Webseiten nur zu indexieren, nutzt SGE generative KI, und ermöglicht damit, Folgeanfragen zu stellen und AI-gestützte Zusammenfassungen zu erhalten. Das Herzstück von SGE ist das Sprachmodell PaLM 2, das nicht nur Keywords, sondern auch komplette Fragenkontexte versteht. SGE baut auf Googles Erfahrung und Nutzerforschung auf, um eine benutzerfreundliche KI-Suche anzubieten.

In den konversationellen Nachfragen zeigt Google SGE, wie die KI den Kontext der Anfrage und ihrer Nachfolgefragen miteinander verknüpft. Google SGE (Search Generative Experience) wird über die üblichen blauen Links hinausgehen. Die traditionelle Google-Suche bleibt, aber Google SGE wird traditionelle Suchfunktionen mit KI-Suchergebnissen als hybrides Modell aus traditioneller Suche und Chatbot-Technologie anbieten.

Das wird nicht nur die Art der Google-Suche, sondern auch die Herangehensweise an Suchmaschinenoptimierung verändern. Ein tiefes Verständnis von KI und ihrer Funktionsweise wird unerlässlich werden. Die ersten drei Ergebnisse in Google SGE nehmen eine dominante Rolle ein. Inhalte müssen sowohl textlich als auch visuell für KI-basierte Suchmethoden optimiert werden.

Es ist entscheidend, Inhalte so zu gestalten, dass sie in diesen begehrten Positionen erscheinen. Dies erfordert eine präzise zugeschnittene Content Marketing Strategie, die auf den Nutzer ausgerichtet ist. Google SGE verändert, wie man Informationen suchst und erhält. Mit der Einführung von AI-gestützten Suchumgebungen wie Google SGE ist es wichtig, Keywordstrategien neu zu denken.

Es geht darum, die Relevanz und Nutzerintention hinter den Suchanfragen zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren. Die Keywordrecherche ist ein fundamentaler Schritt in der Suchmaschinenoptimierung, und die Integration von AI-SEO revolutioniert diesen Prozess. Mit AI-Tools wie ChatGPT wird die Recherche besser. Vor allem im Bereich von Dateninterpretation und -analyse sind KI-Tools sehr viel besser als bisherige Technologien.

KI SEO meint daher, vor allem eine strategische Suchmaschinenoptimierung mit KI-Insights (Keyword-Recherche, Topic-Recherche, Outlines, Vorschläge für Header und Subheader, Definitionen, Zusammenfassungen und Umschreiben von existierendem Content etc.). Der Mensch behält dabei stets die Oberhand. KI-Algorithmen sollen Muster von Suchmaschinennutzern identifizieren, analysieren und, im Idealfall, vorhersagen können, was es SEOs ermöglicht, Seiten perfekt für gewisse Zielgruppen zu optimieren.

KI-unterstützte Google-Suchmaschinenoptimierung ist kein Hexenwerk, sondern nur die logische Evolution von bekannten SEO-Maßnahmen. Für SEOs ist KI relevant, weil diese die Automatisierung von repetitiven Aufgaben verspricht, und andererseits riesige Datenmengen analysieren kann. So können wertvolle Insights gewonnen werden, auf denen datenbasierte Entscheidungen mit echtem Business Impact fußen. Die SEO Content Agentur Österreich analysiert anhand von KI-Daten, wer Ihnen die Show stiehlt, und rückt Ihre Webpräsenz nach vorne!

Von der Marktanalyse über Kexwordrecherche, Keywordclustering, Mapping und URL bis hin zum fertigen Seotext – hinter jedem hochwertigen Seotext steckt ein cleveres Content-Konzept. Eine einzigartige Sprache ist ein wichtiges Instrument im Contentmarketing. Corporate Language sorgt für eine individuell auf Marke und Zielgruppe abgestimmte Kommunikation. Erst wenn einzigartiger Content auch eine einzigartige Sprache hat, funktioniert SEO Content Marketing.

Durch generative KI-Systeme lassen sich Seotexte innerhalb weniger Sekunden schreiben. Dies verändert die Anforderungen an Content, damit er Sichtbarkeit bei Google erzeugt. KI und Suchmaschinenoptimierung sind eine perfekte Kombination. Die Fortschritte in der KI-Technologie haben neue Möglichkeiten eröffnet. KI-generierter Content wird mithilfe von Algorithmen erstellt, die auf maschinellem Lernen basieren.

Diese Algorithmen sind in der Lage, Muster in den von uns bereitgestellten Daten zu erkennen und auf dieser Grundlage Texte zu generieren. Mit KI lassen sich mehr Inhalte in kürzerer Zeit erstellen. KI kann auch dazu beitragen, die Effizienz des Inhaltserstellungsprozesses zu erhöhen. KI-Texte lassen jedoch häufig spezifischen Nutzermehrwert vermissen. Wer meint, Seotexte könne man schnell und günstig mit der Hilfe von KI-Tools erstellen, irrt gewaltig. KI Tools haben nur einen neuen Mindeststandard definiert.

„The ground floor for basic content has never been higher, but the ceiling for premium content is much higher than anybody thinks.” (vgl. Rand Fishkin 2023)

Das Schreiben von sehr guten Seotexten ist eine Kunst für sich, die trotz KI den Menschen braucht. Der Output ist nur so gut wie der Input, also das Textbriefing. Es besteht also die Gefahr, dass die User Intention nicht mitberücksichtigt wird oder Zusammenhänge und relevante Informationen fehlen. Erfüllen KI-Texte nicht die Suchanforderungen, werden sie downgegraded – was in einer schlechteren Bewertung der Website und damit weniger Sichtbarkeit resultiert.

Wer besseren Content abliefern will als KI, sollte KI-Textgeneratoren rein als Werkzeug verwenden. So können Content Creators ihre Zeit in die Aspekte des Schreibprozesses stecken, die ihnen die KI nicht nachmachen kann. Individualität im Content Prozess ist wegen künstlicher Intelligenz wichtiger denn je. Natürlich bedeutet das nicht, dass KI-Content komplett unbrauchbar ist. Es ist nur ein kritisches Bewusstsein dafür nötig, dass das zwar die Basis, aber nicht das Ergebnis sein sollte.

SEO Texte Agentur Wien-Österreich gesucht? – Ein erfahrener SEO Texter in Wien für die Bezirke Landstraße, Hietzing, Floridsdorf, Donaustadt, Liesing, Innere Stadt, Leopoldstadt, Wieden, Margareten, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund, Favoriten, Simmering, Meidling, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring, Hernals, Währing, Döbling & Brigittenau sollte die KI-Texte prüfen und für ihre jeweilige Zielsetzung optimieren. Wie oben beschrieben, haben dabei Mehrwert und Individualität an Relevanz gewonnen. Um etwas Einzigartiges zu texten, muss man gründlich recherchieren. Wer sind die Mitbewerber? Dann geht es drum, eine Idee zu entwickeln, um selbst auf die Überholspur zu kommen. Letztendlich kommt es im Content Marketing Prozess auf Folgendes an:

🟡 Content mit echtem Mehrwert – Gut aufbereitete Informationen liefern, welche die Suchintention perfekt bedienen!

🟡 Autorität & Vertrauenswürdigkeit – Zur vertrauenswürdigen „Go-to“-Instanz im eigenen Themengebiet werden!

🟡 Lesbarkeit für die Suchmaschine – Suchmaschinen zeigen, wie die Webseite und einzelne Seite aufgebaut sind und worum es geht!

🟡 User Experience (UX) – Den Webseitebesuch zum rundum angenehmen Erlebnis machen!

Eine fortlaufende Betreuung stellt die beste Methode dar, um die Sichtbarkeit Ihrer Webseite oder Ihres Onlineshops in der Google-Suchmaschine zu verbessern. Neben konkreten Verbesserungen an der Struktur, dem Code der Webseite und dem Inhalt Ihrer Webseite, um hohe Suchmaschinenrankings zu erreichen, geht es auch um die Optimierung der Nutzerfreundlichkeit. Die beste Suchmaschinenoptimierung ist eine Kombination aus der Verwendung der richtigen Tools und der Optimierung Ihrer Website für die Suchmaschinen:

  • Relevanten und hochwertigen Content erstellen
  • Backlinks von anderen Websites aufbauen
  • Die Google Search Console verwenden
  • Optimieren Sie Ihre Meta-Tags
  • Verwenden Sie strukturierte Daten
  • Bieten Sie eine gute Nutzererfahrung
  • Aktualisieren Sie Ihre Website regelmäßig

Ob der Content individuell ist und einen Mehrwert bietet, prüft Google mittlerweile auch vermehrt anhand des Userverhaltens. Nach jedem Update überprüfen die bei Google angestellten Quality Rater die Qualität der Suchergebnisse. Die Qualitätsprüfer orientieren sich dabei an Richtlinien. Die EEAT-Prinzipen zählen dabei zu den wichtigsten Kriterien. Im anonymen Internet gewinnen Werte wie Expertise, Erfahrung, Vertrauen und Autorität zunehmend an Bedeutung. Setzen  auf die zahlreichen Offpage Optimierungsmöglichkeiten. Schließlich bildet eine durchdachte Offpage-Optimierung die Basis für eine gute E-E-A-T Performance Ihrer Website.

Ohne ausgewogenes Linkprofil und Mentions (Erwähnungen) bauen Sie keine Domainautorität auf. Hochwertige Backlinks stärken die Reputation bzw. Autorität Ihrer Seite. Gerade für Fachartikel haben Links von anderen Seiten, die als Autorität in diesem Bereich anerkannt sind, eine hohe Bedeutung. Natürliche sollte Ihr Linkprofil nicht nur hochwertige E-E-A-T-Seiten enthalten, sondern aus verschiedenen Linkformen bzw. Linkarten bestehen. Die Suchmaschinenoptimierung beginnt bereits bei der Strukturierung der Seiten und reicht bis zu den vielfältigen Möglichkeiten der sogenannten Contentoptimierung.

Ziel von Contentmarketing ist es, zu einer anerkannten Autorität aufzusteigen und somit für Kundenbindung, Steigerung der Marken- und Unternehmensbekanntheit sowie für eine Verbesserung der Authentizität in der Marktkommunikation zu sorgen.  SEO Content Marketing bedeutet die strategische Planung, Erstellung und Distribution von Inhalten, die jeweils aufeinander abgestimmt sind. Die Contentmarketingstrategie legt fest, wann welche Inhalte veröffentlicht werden und welche Kanäle dafür verwendet werden.

Der SEO-Standard der Zukunft sind die Google EEAT-Prinzipien (Experience, Expertise, Authoritativeness und Trustworthines). Neues SEO ist mehr als eine schnelle Seite, ein paar Seotexte für die Website und Links. Künstliche Intelligenz spielt bei Suchmaschinenoptimierung auch immer mehr hinein. Die Bard KI von Google liebt vollumfängliche Evergreen-Contentseiten mit Fokus-Keywords. Die neue Google-Suchmaschine soll den Nutzern eine deutlich stärker personalisierte Erfahrung ermöglichen als die derzeitige Version der Suche.

Dabei sollen auch die Nutzerbedürfnisse antizipiert werden. Das System soll auf Grundlage der Suchanfragen der Nutzer lernen, was sie wissen wollen, und das schon zu Beginn der Nutzung. Wer die Kriterien von EEAT (Experience, Expertise, Authoritativeness und Trustworthines) beachtet, kann von Googles Core Ranking-Systemen belohnt werden. Packen Sie die Nutzer mit spannenden Fakten und überzeugen Sie Ihre Zielgruppe mit relevanten Infos. Eine fundierte Recherche bildet die Grundlage für einzigartigen Content.

Suchmaschinen wie Google erkennen Content mit thematischer Relevanz und begünstigen diese Websites im Suchmaschinenranking. Cornerstone Content vereint also das Allerbeste aus Pillar Page und holistischem Content: Ausführlicher Inhalt plus interne Verlinkungen. Cornerstone Inhalte sind keine News, sondern idealerweise Evergreen Content, dennoch sollte man diese Artikel, regelmäßig aktualisieren. Als Teil einer erfolgreichen Contentmarketingstrategie ist Cornerstone Content unerlässlich. Anschließend wird bei der Contenterstellung der passende Inhalt produziert.

  1. Beginnen Sie mit der Keyword-Recherche
  2. Legen Sie die Suchintention und das richtige Format fest
  3. Verfassen Sie einen optimierten Meta-Titel
  4. Verfassen Sie eine einprägsame H1-Überschrift
  5. Optimieren Sie die Meta-Beschreibung
  6. Strukturieren Sie Inhalte für mehr Lesbarkeit
  7. Füge Sie visuelle Inhalt hinzu
  8. Nutzen Sie verständliche URL
  9. Integrieren Sie interne Verlinkungen

Schließlich werden die Inhalte im Rahmen der Content Distribution verbreitet. Es reicht aber nicht aus, die Inhalte einmal ins Internet zu stellen und sich dann nie wieder darum zu kümmern. Vielmehr kommt der Contentpflege, also der laufenden Aktualisierung der Inhalte, eine sehr große Relevanz zu. Spätestens seit dem Google-Helpful-Content-Update muss man Website-Content und damit auch Google-Suchmaschinenoptimierung radikal neu denken.

Unternehmen müssen Content aus  einer Helpful-Perspektive heraus entwickeln, damit auch zukünftig Top-Suchmaschinenrankings möglich sind. Dies bedeutet, je hilfreicher Ihre Webseiteninhalte sind, desto besser wird die Suchmaschine Ihre Webseite platzieren. Google-Algorithmus-Updates sind für alle Marken, Unternehmen und Organisationen von Relevanz, da sie die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen beeinflussen können. 

Jede Änderung in den Google-Suchmaschinen-Rankings aufgrund eines Google Updates – sei es positiv oder negativ – kann sich auf Ihren organischen Traffic, Ihre Konversionen und Ihren Umsatz auswirken. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Core-Update von Google ein wichtiges Ereignis für Websitebesitzer ist. 

Sie können erhebliche Auswirkungen auf die Sichtbarkeit und Leistung einer Website haben. Es ist daher ratsam, die Entwicklungen nach solchen Aktualisierungen genau zu verfolgen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Website in den Suchergebnissen weiterhin gut platziert ist.

Google Updates können ebenso auch Top-Webseiten treffen, die eigentlich alles richtig machen. Mit dem Helpful Content Update treibt Google eigentlich nur voran, was schon seit vielen Jahren gepredigt wird: Guter, auf die Suchintention ausgerichteter Content wird vom Algorithmus belohnt. rer Kundschaft gewinnen, ist essentiell, um langfristig erfolgreich zu sein.

Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Unternehmen früher oder später dafür, in Seotexte zu investieren. Google favorisiert nicht erst seit dem Helpful Content Update Inhalte, die Usern hilfreiche Informationen bieten. Schon seit einigen Jahren heißt es, Mehrwert über alles. In diese Kerbe schlägt der Cornerstone Content. Wird er richtig erstellt, bietet er genau die Inhalte, die User suchen, und holt sie auf ihrer Customer Journey ab. Das ist besonders bei komplexen Inhalten wichtig. Cornerstone Content hat damit eine semantische Bedeutung für die Suche. 

Die Begriffe „semantisches Web“ und „Web 3.0“ werden gerne als Synonyme verwendet. Obwohl es zwischen den beiden Begriffen Überschneidungen gibt, handelt es sich dabei um unterschiedliche Themen. Das semantische Web oder semantische Internet bedeutet: Informationen werden untereinander verknüpft und Bedeutungen zugeschrieben. Diese können maschinell ausgewertet werden. Zusammenhängende Inhalte sind als solche leichter zu erkennen. Professionelle Seotexte sind darauf ausgelegt, für bestimmte Suchbegriffe möglichst hoch in der Google Suche zu ranken. Auf diese Weise können Sie den Traffic auf Ihrer Website steigern – und somit zugleich Ihren Umsatz. Das sind die Merkmale eines guten Seotextes auf einen Blick:

  • Beschreibungen & Frage-und-Antwort-Blöcke
  • Schema-Markups, Listen und relevante Keywords einfügen
  • Text optisch auflockern
  • Inhalte auf Zielgruppe abstimmen
  • Auf Aktualität und Wahrheitsgehalt hin prüfen
  • Metadaten pflegen und laufend optimieren
  • Interne Verlinkungen einsetzen
  • gut strukturiert und übersichtlich
  • mit Bildern, Listen, Tabellen, Videos und Grafiken angereichert
  • einzigartig, relevant, hilfreich, qualitativ und mobil optimiert

Google ist mit MUM (Multitask Unified Model) dabei, eine neue KI-Technologie einzuführen, welche die Nutzung der Google-Suche und damit auch die Text-Suchmaschinenoptimierung umzukrempeln wird. Das von Google entwickelte Multitask Unified Model ist eine künstliche Intelligenz. MUM arbeitet mit künstlicher Intelligenz und beantwortet komplexe Suchanfragen mit multimodalen Daten. MUM ist mehrsprachig und enthält Informationen in verschiedenen Formaten, um Fragen zu beantworten.

Neben nutzergerechten Seotexten eines Online-Texters versteht MUM auch Bilder, Video- und Audiodateien. Die für EEAT-Suchmaschinenoptimierung wohl spannendste Entwicklung ist, dass MUM auf alle Medienformate zugreifen will, um Informationen zu sammeln (Data Mining), diese zu verstehen und in den Suchergebnissen so aufzubereiten, dass die Suchintention optimal bedient und die Nutzererfahrung mit der Google-Suche sehr hoch ist. Eine weitere große Herausforderung von Google ist neben dem Data Mining der Vollständigkeit des Wissens der Welt die Validität von Informationen.

Mit E-E-A-T betreibt hierzu Google bereits seit Jahren eine Qualitätsoffensive, die durch weitere Features in naher Zukunft Unterstützung bekommen soll. Mithilfe von KI will Google die Suchergebnisse Stück für Stück verbessern. Inhalte, die nach den EEAT-Prinzipien mehr Qualität schaffen, performen ganz einfach besser. EEAT konzentriert sich auf den inneren Gehalt einer Webseite. EEAT hilft den Algorithmen der Suchmaschinen dabei, den Wert Ihrer Inhalte zu verstehen.

Ihre Kunden erwarten hochwertige konsistente Inhalte von Ihnen. Es reicht mittlerweile nicht mehr, einen Blogartikel mit ein paar Hundert Wörtern zu veröffentlichen, der auf einen Suchbegriff abzielt. Jeder einzelne Blogbeitrag muss im Detail und im großen Ganzen geplant werden, damit er die Aufmerksamkeit potentieller Kundschaft gewinnt. Ziel muss es sein, User zu einer längeren Verweildauer zu motivieren.

Die Verweildauer ist für Sie als Webseiten-Betreiber eine wichtige Leistungskennzahl, denn Sie liefert Rückschlüsse, wie User Ihre Website qualitativ bewerten. Als relevant werden logischerweise aber nur jene Inhalte eingestuft, die die richtigen Antworten auf Suchanfragen geben. Seotexter wissen, an welchen Content-Schrauben zu drehen ist, sodass Suchintentionen bestmöglich befriedigt werden. Jeder Textcontent muss für sich alleine stehen können, aber gleichzeitig das „Artikelkollektiv“ unterstützen.

SEO Text Agentur Wien-Österreich gesucht? Dieser ganzheitliche, langfristige Ansatz hebt TEXTER & SEO Österreich deutlich von der Konkurrenz ab. So stellen Sie die Expertise Ihrer Internet-Webseite heraus. Alle Texte sind klar und sinnvoll strukturiert. Dazu gehören bpsw. ausreichend Überschriften, Absätze oder Aufzählungen. Die Fokussierung auf die Kundenzielgruppe sowie eine starke Nutzerorientierung (User Intent) sind das A&O jedes guten Contents. Die wichtigsten Punkte für Google-Suchmaschinenoptimierung bleiben auch weiterhin:

  • tiefgreifende Keywordrecherche
  • Suchintention/Nutzerintention
  • holistische Keywordabdeckung
  • sinnvolle Themencluster inkl. semantische Ontologien
  • seriöse Internet-Backlinks aus unterschiedlichen Quellen

Für TEXTER & SEO Wien-Österreich zählen nicht nur technisch ausgefeilte Seotexte und kreative Blogtexte, sondern auch, auf welchem Sichtbarkeitsstand Ihr jeweiliger Mitbewerb gerade ist und was Ihre Kundenzielgruppen erwarten. Nutzer wollen schnell an relevante Informationen gelangen und gut strukturierte Textinhalte vorfinden, daher muss man die Suchintention durch Keyword-Analysen erkennen und die dazupassenden Onlinemarketinglösungen anbieten. Ihre Contentmarketingvorteile auf einen Blick:

  • Verbessertes Websiteranking durch sehr gute Seotexte
  • Erhöhte Clickrate durch Content mit Mehrwert
  • Zielgruppenspezifische Inhalte, die der Suchintention folgen
  • Einzigartigkeit des Seotextes (Unique Content)

Online Werbetexter sind Fachleute, die auf die Erstellung von Inhalten spezialisiert sind, die für die Sichtbarkeit in Suchmaschinen optimiert sind. Gute Seotexte

  • sind relevant: Guter Content löst Probleme, beantwortet Fragen oder gibt Tipps. Er klatscht dir nicht einfach ungefragt Informationen ins Gesicht.
  • sind vollständig: Als User bin ich auf der Suche nach dem EINEN Text, der mir alle Fragen zu dem spezifischen Thema beantwortet. Deshalb muss guter Content ein Thema vollständig abdecken.
  • sprechen die richtige Zielgruppe an: Nur Content, der die richtige Zielgruppe anspricht, kann diese Zielgruppe zu zufriedenen Kunden machen.
  • treffen die Suchintention: Suchmaschinenoptimierung bedeutet, ein Thema so zuzuschneiden, dass es den Search Intent der Zielgruppe exakt trifft. Wie das funktioniert, kannst du hier nachlesen.
  • sind besser als die Konkurrenz: Wer bei Google ganz oben ranken will, muss etwas Besseres zu bieten haben als der Wettbewerb.Sie verwenden eine Vielzahl von Techniken, wie z. B. die Recherche und Analyse von Schlüsselwörtern, um sicherzustellen, dass die von ihnen erstellten Inhalte für die bestmögliche Platzierung in Suchmaschinen optimiert sind.

Sehr gute Webtexter verwenden auch eine suchmaschinenfreundliche Formatierung und Struktur, um sicherzustellen, dass die von ihnen erstellten Inhalte leicht zu lesen und zu verstehen sind. Bei informationsorientierten Suchanfragen ist der Nutzer auf der Suche nach Antworten auf seine Fragen – in Form von Anleitungen, Definitionen oder Ratgeber. Der Nutzer befindet sich hierbei noch im Anfangsstadium des Kaufprozesses.

Im Gegensatz dazu sind kommerzielle Suchanfragen ein Indiz dafür, dass sich der Besucher bereits in einer späteren Phase des Kaufprozesses befindet. Weiters gibt es noch Brand Keywords, wo der Nutzer nach einer bestimmten Marke sucht und navigationsorientierte Suchanfragen. Dabei sucht man nach einer bestimmten Unterseite einer Website. Generell sollte man darauf achten, auf welche Gruppe von Suchenden der jeweilige Seotext ausgerichtet sein sollte und das Keyword entsprechend auswählen. Die Basics der Keyword-Optimierung sind:

  1. Das Hauptkeyword wird idealerweise im ersten und im letzten Absatz verwendet. Dies entspricht der natürlichen Struktur eines guten Textes, bei dem Anfang und Ende eine Art inhaltliche Klammer bilden.
  2. Bauen Sie die wichtigsten Keywords in absteigender Wertigkeit (Suchvolumen) in Überschriften ein. Die Reihenfolge ist eine grobe Orientierung und kann zugunsten der inhaltlichen Strukturierung lockerer gehandhabt werden.
  3. Keywords sollten möglichst an den Anfang der Überschriften gesetzt werden.
  4. Gestalten Sie Überschriften nicht zu lang. Ideal sind maximal acht Wörter.
  5. Es müssen nicht alle Begriffe in jedem einzelnen Text verwendet werden. Je nach Textlänge genügt es, eine oder zwei Überschriften mit wichtigen Keywords zu gestalten und dann auch im zugehörigen Absatz auf den Komplex einzugehen.

Nicht selten verzeichnet eine Webseite sprunghafte Klickzahlen, nachdem ein gezielt geschriebener Seotext integriert worden ist. Zwar dauert es eine gewisse Zeit, bis Google Ihren Text gecrawlt, d. h. nach den wichtigen Faktoren durchsucht, und entsprechend eingeordnet hat, in aller Regel können Sie sich jedoch bald danach über erste Erfolge in den Google-Suchmaschinen-Rankings freuen. Mit den letzten Google Core-Updates hat eine Qualitätsoffensive gestartet.

Die Suchmaschine erkennt, ob der Content einer Website hochwertig ist und die Bedürfnisse des Suchenden erfüllen kann. Schon seit mehreren Jahren spielt künstliche Intelligenz für die Rankingdarstellung von Google-Suchergebnissen eine wichtige Rolle. Angefangen hat das mit RankBrain, mit dem Google in der Lage ist, nicht nur einzelne Worte, sondern auch Konzepte aus mehreren Worten zu verstehen.

Etwa eintausend Mal so leistungsfähig wie BERT soll das Multitask Unified Model sein – kurz MUM. Damit kann Sprache sowohl verstanden als auch erzeugt werden. Mit zunehmenden Einsatz von MUM möchte Google von einer verbesserten Spracherkennung zu einem vielseitigeren Verständnis von Informationen weltweit gelangen. Laut Google sollte ein Text nach den aktuellen Kriterien der Suchmaschinen geschrieben und aufbereitet werden. Daraus ergeben sich Folgendes:

  1. Adressieren Sie Ihren Content an Ihre Besucher. Denn wenn Ihre User die Inhalte lieben, wird dies auch bei der Suchmaschine der Fall sein.
  2. Liefern Sie echten Mehrwert und verzichten Sie auf das „Wiederkäuen“ altbekannter Inhalte.
  3. Formulieren Sie kurz und knackig mit einer klaren Struktur für den Leser.
  4. Achten Sie auf aussagekräftige Meta-Titles, Meta-Descriptions und Überschriften, die zum Weiterlesen einladen.
  5. Bleiben Sie stets aktuell, indem Sie regelmäßig Ihre Inhalte überprüfen und bei Bedarf an aktuelle Gegebenheiten anpassen.
  6. Verwenden Sie Ihr Keyword nie inflationär, arbeiten Sie stattdessen mit Synonymen.
  7. Erst der User! Die Google-Relevanz sollte sich dann von „ganz alleine“ einstellen.Suchmaschinenfreundlich gestaltete Texte sollten nicht zu kurz sein. Das bedeutet, dass das Geschriebene in der Regel einen Umfang von mindestens 350 Wörtern aufweisen sollte. Zwar stürzt das Ranking einer Website nicht ab, wenn einige Seiten weniger Text bereitstellen. Aber es ist angeraten, dass wichtige, relevante Webseiten die Mindestanzahl an Wörtern nicht unterschreiten. Allerdings heißt das nicht, dass Seotexte künstlich in die Länge gezogen werden müssen.

Google versteht mittlerweile, was nützlicher Inhalt ist. Die Suchmaschine arbeitet semantisch und interpretiert die Suchanfragen dementsprechend. Dieser Paradigmenwechsel innerhalb der Suchmaschinenoptimierung kam mit Googles Hummingbird-Update, das den Suchalgorithmus gänzlich neu definierte. Deshalb wird abgeraten, Content mit inhaltsleeren Textpassagen zu strecken.

Der beste Text nutzt ebenso nichts, wenn er nicht auf mindestens ein Keyword optimiert wurde. Hierfür ist es notwendig, zuvor klar definierte Keywords im Text zu platzieren. Doch es reicht nicht, nur den genauen Wortlaut des Begriffs hier und dort im Artikel zu verteilen. Es ist zum Beispiel ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Keyword-Optimierung, Synonyme zu verwenden.

Mit welchen Begrifflichkeiten ein Text angereichert sein muss, um als Keyword-optimiert zu gelten, findet man mittels der sogenannten wdf*idf-Analyse heraus. Die Überlegung, wie Suchende Ihrer bei Sucheingaben in Suchmaschinen vorgehen, ist ebenfalls von Bedeutung und fließt in die Abfassung eines gelungenen Seotextes ein. Es gibt eine Vielzahl von Funktionen, die das Storytelling erfüllt. Hier sind einige Beispiele:

  • Wissen verbreiten
  • Lösungsbeispiele für Probleme bieten
  • Neue Denkweisen finden
  • Gewonnene Erkenntnisse weitergeben
  • Definitionen veranschaulichen
  • Zu Verhaltensänderungen anregen
  • Mithilfe von Bildern und Videos einen Sachverhalt interessanter gestalten
  • Brand Story erzählen
  • und vieles mehr!

Wer heutzutage die Auffindbarkeit seiner Website in Suchmaschinen verbessern möchte muss sich geänderten Bedingungen anpassen. Immer und immer wieder. Das bedeutet: Keine minderwertigen Inhalte. Kein Spam. Keine Linkkäufe. Stattdessen: Fokus auf Qualität. Das gilt für Technik, Text-Inhalt und Nutzbarkeit. Der Text-Inhalt muss einen Mehrwert für den Suchenden brieten. Informationen müssen korrekt und vollständig sein, außerdem sollen sich Infos aufeinander beziehen und damit interne Verlinkungen geschaffen werden.

Ebenso wichtig ist, das der Inhalt die Suchintention (Fokus-Keyword, Short-Tail-Keyword oder Long-Tail-Keyword) der Kundenzielgruppe bestmöglich abdeckt. Einzelne Parameter können je Website/Branche unterschiedlich gewichtet sein. Google Updates erfordern stetige Anpassungen. Manche Websites erfordern einen größeren Fokus auf Technik, andere wiederum auf Inhalte oder Nutzbarkeit. Aber fast keine Website kann auf einen der Schwerpunkte gänzlich verzichten. Eine maßgeschneiderte Suchmaschinenoptimierung erfordert einen klaren Prozess:

  • IST-Analyse eigene Website
  • Analyse der Konkurrenz-Websites
  • Recherche zu Keywords, Themenbereichen und lohnenden Nischen
  • Content Strategie & Content Struktur
  • Content Implementierung
  • Monitoring und Contentoptimierung auf Datenbasis

Eine der Hauptaufgaben in der Suchmaschinenoptimierung ist die Erzeugung konsistenter Signale, die Suchmaschinen helfen eine Website und deren Inhalte zu indexieren, einzuordnen und zu bewerten. Den Hintergrund einer Suche verstehen, bedingt das Verstehen der funktionalen, sozialen und emotionalen Dimension hinter einer Suche. Daraus lassen sich dann konkrete Ideen für Features, Projekte oder Content ableiten, die das Bedürfnis der User gezielt befriedigen. Mit nutzerorientiertem Contentmarketing für alle hochrelevanten Onlinemarketingkanäle wird man vorne in den Suchmaschinenrankings gefunden. Dies bringt eine Vorteile mit sich:

  • organischen Besucher-Traffic steigern & Umsatz erhöhen
  • Online-Sichtbarkeitsindex: Daten, Zahlen & Fakten nutzen
  • Conversions entlang der customer journey maximieren
  • Google Updates laut Guidelines zielsicher meistern

Was muss ein Seotexter können?

  • sein Handwerkszeug kennen: Kommunikationskanäle, Recherchetools, Content Management-Systeme etc.
  • im Briefing die richtigen Fragen stellen
  • eine sinnvolle Textstruktur schaffen
  • korrekte Rechtschreibung und Zeichensetzung anwenden
  • eine umfangreiche und umfassende Recherche durchführen
  • klare Sprache verwenden, die der jeweiligen Zielgruppe angemessen ist
  • … und das richtige Maß an Witz und Sprachgefühl, damit der Leser nicht schon nach Satz drei anfängt zu gähnen.

Wenn die Ressourcen für qualitativ hochwertige Inhalte, notwendige Schreibkenntnisse und technologisches Knowhow begrenzt sind, kann die Auslagerung der Seotexterstellung und Seotextoptimierung von Vorteil sein. Egal, ob Textanalyse-Tool, Keyword-Optimierung, zielgerichtete Keywords, Keyword-Recherche-Tools, Keyword Density Ratio, Backlink-Strategie oder Title-Tag-Optimierung – die Erstellung von suchmaschinenoptimierten Texten sollte man erfahrenen Seotextern überlassen, die die Best Practices für das Schreiben von suchmaschinenfreundlichen Inhalten auch tatsächlich in- und auswendig kennen.

Ein professioneller Content Texter sorgt als Ihre persönliche Online-Redaktion sowohl für die Google-Optimierung bestehender Seotexte als auch für die inhaltliche Texterstellung von neuem Content mit thematischem Keywordfokus, der sich an umsatzrelevanten KPIs und Performance-Zielen orientiert. Professionelle Suchmaschinenoptimierung ist eine nachhaltige Investition in das Online Ecosystem und erfordert die richtigen Content Marketing Maßnahmen.

Damit eine optimale Suchmaschinenoptimierung zentraler Content-Marketing-Inhalte zustandekommt, muss eine klare, inhaltliche Fokussierung auf das Thema stattfinden und außerdem eine gewisse Keyworddichte für zentrale Begriffe erreicht werden. Für suchmaschinenoptimiertes Online-Texten werden menschliche Einflussfaktoren immer wichtiger. Der entscheidende Schlüssel zum Erfolg sind Inhalte, die auf dem jeweiligen Zielmarkt optimal performen. Damit ein guter Lesefluss erreicht wird, müssen Inhalte entsprechend gut aufbereitet sein.

  • Knackige, kurze Sätze für Seotexte
  • Keine Fehler im Seotext
  • Absätze nicht zu lange
  • Verständliche Seotexte schreiben
  • Grafiken & Videos in alle Seotexte einbauen

Kann eigentlich jeder halbwegs begabte Seotexter gute Seotexte schreiben? Ein bisschen SEO-Texten kann im Prinzip jeder beliebige Texter, der schreiben kann. Professionelles SEO Texten mit 360° Fokus ist jedoch ein fundiertes Handwerk, das sehr viel Spezialknohow benötigt. Die ersten Schritte sind:

  • Das Fokuskeyword für welches man gefunden werden will, muss in den Überschriften vorkommen.
  • Headlines sollten nicht abstrakt, sondern verständlich sein und einen klaren Bezug zum jeweiligen Absatz haben.
  • Thematisch relevante Nebenkeywords müssen im Text vorhanden sein.
  • Möglicherweise unbekannte Fachausdrücke werden nicht in Klammer oder mit Fußnote erklärt, sondern besitzen einen Link zu einer ausführlichen Erklärung.
  • Wichtige Begriffe oder Textpassagen werden fett oder kursiv hervorgehoben.
  • Die Sätze sind eher kurz und verständlich.
  • Die Suchintention muss stets erfüllt sein.
  • Bulletpoints, Aufzählungen und Grafiken lockern den Text optisch auf und machen das Scannen für die Augen leichter.

Hinzu kommen begleitende Offpage-Maßnahmen. Die Spreu trennt sich vom Weizen, wenn es darum geht, nicht nur Seotexte zu schreiben, sondern diese dauerhaft vorne für echte Money-Keywords zu ranken. Dieses Kunststück schaffen nur sehr wenige. Wirklich gute Seotexte lassen sich an verschiedenen Faktoren erkennen, die passgenau auf Nutzer und Suchmaschinen zugeschnitten sind:

  • einer Überschrift (H1).
  • Gliederung in Absätzen über denen Zwischenüberschriften (H2, H3, etc.) stehen
  • in der Regel einer kurzen Einleitung und einem Fazit bzw. Outro
  • beantworteten Nutzerfragen
  • Verwendung wichtiger Keywords
  • Aufzählungen, Listen und Tabellen
  • Bildern, Grafiken und Videos
  • relevante Begriff für das jeweilige Thema

Auch die Relevanz, einzigartige Inhalte sowie Meta-Tags und interne Verlinkungen sind wichtige Kennzeichnen, an denen Sie einen guten Seotext erkennen können. Suchmaschinen-Optimierung hat sich vollkommen verändert. Heutzutage stehen nicht mehr einzelne Suchbegriffe im Fokus, sondern die ganze Webseite als holistisches Nutzererlebnis. Suchmaschinenoptimierung bedeutet auch die Weiterentwicklung der eigenen Webpräsenz.

Nur wer an der Suchmaschinenoptimierung arbeitet, kann erreichte Suchmaschinenrankings auch halten. Basis für eine wirksame Suchmaschinenoptimierung ist eine systematische Keywordrecherche. Auf die Keywordanalyse folgt die Informationsstrukturentwicklung. Die Webanalyse ist die Basis für jede Google-Suchmaschinenoptimierung. Die Webseiten-Analyse hilft dabei, das User-Verhalten zu verstehen und somit z.B. die User Experience der Webseite zu optimieren.

Das Tracking einer Websitenanalyse ist die Erfolgskontrolle für Webprojekte. Um dem Trackingstruktur zu verleihen, sollte man die richtigen Kennzahlen für eine Webanalyse identifizieren. Sie richten sich nach dem Unternehmensziel. Mit einem Trackingkonzept misst man das Nutzerverhalten und Reaktionen auf verschiedene Contentarten. Um den Kunden nahezukommen, sollte man sich vor dem Tracking Folgendes fragen:

  • Wer sind unsere Online-Kunden?
  • Wonach suchen die Online-Nutzer?
  • Welchen Bedürfnissen gehen sie nach?
  • Wo steht das Unternehmen aktuell?
  • Was sind die Unternehmensziele?
  • Welche KPIs können jeweils Stärken und Schwächen der Webseite abbilden?
  • Mit welchem Analysetool sollen die Daten messbar gemacht werden?

Die moderne Webanalyse befasst sich mit der systematischen Analyse Ihrer Unternehmensdaten und der Ableitung relevanter Online-Marketing-Strategien und Kennzahlen um die Performance Ihres Unternehmens zu optimieren. Zentrale KPIs sind:

  • Google Suchmaschinen-Rankings für Fokuskeywords
  • Organischer Traffic &Markentraffic
  • Zahl der relevanten Backlinks
  • Klickrate (Click-Through-Rate, CTR)
  • Absprungrate & Verweildauer
  • Conversion Rate & Seiten pro Sitzung
  • Ausstiegsseiten & Darstellungsprobleme
  • Ladezeiten, Crawling & Sichtbarkeitsindex

Bevor man an die Umsetzung von Maßnahmen geht, gilt es mögliche Probleme zu identifizieren. Nur wenn man weiß, was es zu verbessern gilt, kann man auch passende Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen ergreifen. Erfahrungsgemäß braucht es dann also doch etwas mehr, als nur das professionelle Schreiben von Seotexten. Contentmarketing meint die Erstellung und Verbreitung von Textinhalten im Netz.

Dieser Content kann aus Texten, Bildern, Videos oder Audiodateien bestehen. Wenn Sie Ihre Inhalte an die essentiellen Bedürfnisse Ihrer potenziellen Interessenten anpassen, dann gewinnen Sie deren Vertrauen und steigern so Ihre Anfragen und Verkäufe. Damit dieser Effekt auch eintritt, muss der Content korrekt vermarktet werden. Die drei Säulen eines Contentstrategiekonzepts sind:

  • Onpage/Content-Performance (Keyword-Abdeckung laut den Daten aus Google Analytics und Google Search Console – Content Visability & Content Usability)
  • Offpage/Autorität (individuelle Marketing-Strategien, zielgerichtete Marketing-Kampagnen und -Analysen für eine optimale Search Experience Optimization)
  • Nutzererfahrung (Beobachtung der Content-Performance für eine bestmögliche User Experience-Optimierung)

Für die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite oder eines Onlineshops ist ein projekterfahrener und bestens geschulter Texter, der Technik, Linkaufbau und die Lesbarkeit von Webseiteninhalten miteinander in Einklang bringt, unerlässlich. Seotexte sind solche Online-Texte, die aufgrund verschiedenster Optimierungsmaßnahmen positive Signale in Richtung Suchmaschinen aussenden sollen, um ein besseres Suchmaschinenranking in den Suchergebnislisten von bekannten Suchmaschinen zu erzielen.

Ein Seotext hat folglich den Anspruch, nicht nur Leser, sondern auch Suchmaschinen positiv anzusprechen. Vor diesem Hintergrund ist technische Suchmaschinenoptimierung enorm wichtig, denn sie sorgt dafür, dass die Inhalte einer Webseite gecrawlt und indexiert werden können. Die Qualität der Inhalte ist letztendlich für die Suchmaschinenrankings entscheidend.

Auf Google nach vorne durch sehr gute Seotexte

  • Längere Verweildauer erzielen durch wertvollen Content
  • Mehr Traffic auf Ihren Webseiten, Onlineshops, Landingpages & Blogs
  • Steigerung der Anfragen & Verkäufe durch ansprechende Texte
  • Kontinuierliche Contentbegleitung & Contentberatung

Um im Google-Ranking ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen, darf der konkrete Nutzermehrwert nie fehlen. Ein umfassendes Strategiekonzept sollte die drei großen Bereiche folgendermaßen abdecken:

1. genaue Analyse (Analyse & Optimierung des Textes)

2. jeweilige Strategieentwicklung & -Abstimmung

3. Umsetzung der Maßnahmen nach Priorität

4. Wer ist die Online-Kundenzielgruppe? Welche Probleme und Bedürfnisse haben diese Menschen?

Verständliche Seotexte schaffen Vertrauen, regen an und sind deswegen bessere Verkaufstexte. Achten Sie darauf, dass Ihre Website informativ ist und technisch perfekt umgesetzt wird, damit Sie Kunden mit Ihren Inhalten überzeugen können. Kommunikation sollte immer vom Empfänger ausgehend gedacht werden. Und wenn Sie die Nutzermotivation kennen, können sie diese mit Headlines, Aufforderungen ansprechen. Texte für Suchmaschinenoptimierung bringen nachweislich den größten ROI:

  • Individueller Sichtbarkeitsindex für relevanten Keywords
  • Organischer Traffic inkl. Kundenbindung
  • Ausgewählte Keyword-Rankings
  • Conversions über organischen Suchmaschinen-Traffic
  • Vorbereitete Conversions über organischen Suchmaschinen-Traffic

„Wichtig an dieser Stelle ist eine nicht nur theoretische Einzigartigkeit, sondern ein konkreter Mehrwert, der sich durch eine hohe Qualität, unwiderstehliche Inhalte und tatsächliche Alleinstellungsmerkmale ausdrückt.“ Letztlich geht es der Google-Suchmaschine im Bezug auf die Textinhalte um Folgendes:

  • Expertise & Transparenz
  • Aufbau von Topic-Clustern und Fokus-Keywords finden
  • Systematische Keyword-Recherchen & Konkurrenzanalysen
  • Die richtigen Themen definieren (Vollständigkeit & Relevanz)
  • Treffen der Suchintention entlang der Customer Journey
  • Aktualität (nicht für alle Suchanfragen)

Natural Language Processing und Machine Learning spielen für die Google-Suche eine immer größere Rolle wie neueste Innovationen wie BERT und MUM zeigen. Gerade die Semantik in der Suche von Google wird über NLP deutlich forciert. Im Zuge des Aufkommens der künstlichen Intelligenz und aktueller Contentmarketingtrends werben immer mehr digitale Contentanbieter mit der ki-basierten Erstellung von suchmaschinenoptimierten Onlinetexten.

Im Einzelfall kann das durchaus funktionieren. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass die KI keine finale Urteils- und Entscheidungskompetenz besitzt. Der Unterschied zu nicht suchmaschinenoptimierten Texten liegt nur im Keywordfokus. Seotexter steigern nicht nur den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens, sondern tragen auch dazu bei, Ihre potentiellen Kundschaft von Ihrem Produkt oder Dienstleistung zu überzeugen. Der Google-Algorithmus misst den Wert des Inhalts nach verschiedenen Kriterien wie z.B.:

  • Vorkommen von Keywords
  • Verweildauer
  • Klickraten
  • Gepflegten Metadaten
  • etc.

Die Bedeutung sehr guter Textinhalte kann heutzutage nicht hoch genug eingeschätzt werden. Gerade ein Seotext ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Onlinemarketingstrategie. TEXTER & SEO Österreich hat die Erfahrung und das Spezialknowhow, um suchmaschinenoptimierte Texte zu erstellen, die Sie von der Masse abheben. Dabei geht es vor allem um die Erstellung von Inhalten, die für Leser ansprechend und relevant sind.

Seotexte sind Textinhalte, die so geschrieben sind, dass Suchmaschinen das Thema, die Suchanfrage, auf die sich der Inhalt bezieht, und die Informationen, die der Leser daraus entnehmen kann, verstehen können. Diese Art von Text wird so verfasst, dass er für die Nutzer attraktiv und leicht zu lesen ist und in den Suchmaschinen gut platziert wird. Jedes Unternehmen, das eine Webpräsenz hat und seine Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen erhöhen möchte, braucht einen Profi.

Das gilt sowohl für größere Unternehmen als auch für Startups. Optimierte Inhalte auf einer Website sind entscheidend, um sie aktuell zu halten. Auch die Positionierung der Website ist für diesen Aspekt von Relevanz. Daher ist es wichtig, Seotexte im Einklang mit Ihren Kommunikationszielen zu formulieren. Gerade Themenrecherche, Keywordauswahl, Informationsarchitektur, Zielgruppenansprache, mögliche Produktdetails, Kernbotschaft, Positionierung, Richtigkeit, Informationsgehelt, Grammatik, Rechtschreibung, Unterhaltsamkeit, Aussagekraft, knackige Formulierungen, Textstrukturierungen, Unternehmensbezug, Relevanz, Aktualität, Ontologien, Semantik, Keyworddichten, Lesefluss, Wording, Tonality/Stil und schlussendlich die sinnlogische bzw. conversionfreundliche Textaufbereitung werden nach wie vor die Hand eines Fachmanns bedürfen:

  • Platzierung von umsatzrelevanten Keywords
  • Personalisierter Schreibstil der Inhalte
  • Optisch ansprechende Einbindung der Inhalte auf die Webseite
  • Analyse & Optimierung des Seotextes

Googles Erfolg als führende Suchmaschine hängt maßgeblich davon ab, hochrelevante Textinhalte bereitzustellen, die Suchanfragen von Suchenden bestmöglich beantworten. Wichtige userbezogene Fragestellungen beim Seotexten sind:

  • Wer ist der User und welchen Hintergrund hat er?
  • Welche Ängste und Sorgen hat der User?
  • Aus welchem Motivationsgrund sucht der User?
  • Wie lässt sich der User nachhaltig zufriedenstellen?
  • In welchem Stadium der Customer Journey befindet sich der User gerade?

Google betrachtet nicht mehr nur einzelne Begriffe, sondern analysiert den inhaltlichen Kontext, um die Suchintention der Nutzer zu verstehen.

  • Aufmerksamkeit erregen,
  • Interesse wecken,
  • Verlangen und Bedarf auslösen und
    eine Handlung auslösen: „Jetzt bestellen“, „Jetzt kontaktieren“, „Jetzt anmelden“.

Sehr gute Seotexte sind so geschrieben, dass Suchmaschinen verstehen, was das Thema ist, auf welche Suchanfragen sich die Inhalte beziehen und welche Informationen der Leser daraus erhält. Wichtige Fragestellungen dabei sind:

  • Was sind meine leistungsstärksten Inhalte?
  • Wie leistungsstark sind neue Inhalte?
  • Wie entdecken Nutzer meine Inhalte im Web?
  • Welche Nutzer suchen bei Google, bevor sie meine Inhalte aufrufen?

Jedes Element im Text, welches dem Publikum weiterhilft, stärkt den Stand der jeweiligen Webseite. Die User erwarten von einem guten Seotexter mit redaktioneller Kompetenz gut aufbereitete Informationen in Form von holistischen Seotexten zu bestimmten Themengebieten. Im Zeitalter der semantischen Suche gilt es zur thematischen Autorität in einer bestimmten Nische zu werden und notwendige Maßnahmen und Elemente so miteinfließen zu lassen, dass der User sich nicht daran stört.

Es ist davon auszugehen, dass Google einen Schwerpunkt auf Websitegeschwindigkeit, Leistung und Netzwerkverfügbarkeit legt, da diese die User Experience steigern. Durch Maschine Learning und künstliche Intelligenz gelingt es Maschinen immer besser, Textinhalte nicht nur anhand des gelesenen Codes zu bewerten. Suchmaschine & User gehören zusammen – nur wenn der User zufrieden ist, ist die Suchmaschine zufrieden. Seotexte sind gut strukturierte Textsorten:

  • Kategorietext: Wenn Sie über Produkte schreiben, die Sie über Ihre Website verkaufen, ist der Kategorietext die richtige Wahl. Er wird in der Regel über dem Product Listing angerissen und unter den Produkten fortgeführt. Der Vorteil: Nutzer informieren sich zu Produkten und können sie direkt auch einkaufen.
  • Blogbeitrag: Ein eigener Blog, ein Magazin oder ein Ratgeber gibt Ihnen die Chance, Seotexte für weitere Themen zu erstellen. Diese Texte sind in der Regel für Ihr Thema und Ihre Zielgruppe relevant, gehören aber nicht zu einer bestimmten Produktkategorie.
  • Gastartikel: Gastartikel sind reizvoll für Unternehmen, weil Sie ihre Marke bekannter machen. Zum anderen generieren Gast- und Fachartikel einen Backlink, der sich positiv auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken kann.
  • Pressemitteilung: Aktuelle Informationen über ein Unternehmen werden mithilfe von Pressemitteilungen verbreitet. Sie können zwar einen SEO-Effekt haben, wenn sie sogenannte Backlinks zu ihrer Website generieren, aber dieser kann nicht gezielt gesteuert werden. In der Regel zielt die Pressemitteilung auf Brand Awareness
SEO-Textagentur Prozesse-Grafik
Google SEO Texter

Seit Beginn der Zusammenarbeit mit TEXTER & SEO Wien-Österreich im März 2013 verzeichnen wir starke Zuwächse für die definierten SEO-KPIs. Insbesondere die nachhaltige Stabilisierung der Sichtbarkeit stand dabei im Vordergrund und konnte durch zahlreiche SEO-Maßnahmen erreicht werden. Der organische Traffic wurde um knapp 60% gesteigert. Die Top 10 Suchmaschinen-Rankings wurden sogar um 295% gesteigert. Die proaktive Arbeit von Mag. Wolfgang Jagsch im Projekt macht diesem zu einem Erfolg!“ – Christian Klar, CEO der Invent Marketing und Tourismus GmbH.

1. Analyse + Text-Konzeption in Österreich: Hochwertige Text-Content-Strategie ausgehend von der Kunden-Zielgruppe: relevante Keywords, Fragen, Themenrecherche, Themenplanung, Konzept, Kommunikationsstrategie, Performance Check & Experten-Positionierung (USP-Dartstellung, Vertrauensaufbau & Kundengewinnung durch Storytelling)

2. Contentproduktion in Österreich: Erstellung und Optimierung von Content (kreative Texte, Blog-Artikel, Webseitentexte, Shoptexte & redaktionelle Texte: Redaktionsplan für Cornerstone Content / semantische Texterstellung / Strategie / Maßnahmen-Mix)

3. Evaluation + Content-Distribution in Österreich: Evaluierung inkl. Online-Marketing-Strategie nach Maß zur kanalübergreifenden Vermarktung aller Content-Arten nach journalistischen Qualitätskriterien – Ihre Gesamtvorteile durch suchmaschinenoptimierte Texte:

  • Eindeutig messbare Besucherzahlen statt beliebiger Suchmaschinenrankings durch Textüberarbeitung und -bearbeitung inkl. thematischer Fokusierung
  • Geringe Absprungrate/ hohe Verweildauer durch TOP-Content aus Kundensicht statt reinem Keyword-Fokus => eine optimierte Usability & User Experience
  • Umfassender Aufbau einer thematischen Online-Sichtbarkeit und Erhöhung der digitalen Reichweite für mehr Leads & Sales (Sales-Funnel)
  • Zufriedene Websitebesucher durch Contentrelevanz und Contentmehrwert (Conversion-Rate-optimierter Content, der für mehr Leads und mehr Sales sorgt!)
  • Eine semantische Suchmaschinenoptimierung, die allen Google-Updates trotzt und auch Voice-Search umfassend mitberücksichtigt
  • Dank Content Audit/Content Analyse für jeden Business Case den jeweils richtigen Contenttyp (Dienstleistungstext, Blogartikel oder Ratgebertext etc.)
  • Keyword-Recherche, Redaktionsplan, Content-Produktion, Content-Audit und Suchmaschinenoptimierung bestehender Inhalte auf Basis Ihrer Unternehmensziele und der Suchintentionen Ihrer Kundenzielgruppe

Seotexter schreiben nicht nur Content, sondern wissen auch wie Kunden mit Webtexten interagieren. Google hat in Bezug auf Content das Ziel, Webpräsenzen, die dem Nutzer gute Inhalte bieten können, vorne zu platzieren. Mittlerweile ist es der Google-Suchmaschine möglich zu messen, wie Nutzer mit einer Webseite interagieren.

Es kann herausgefunden werden, wie das Klickverhalten ist, wie sich jemand auf der Website verhält oder auch wie viele Seiten bei einem Besuch aufgerufen werden. Für Google steht der informative Nutzen für den Internet User an erster Stelle. Sehr gute Copywriter verinnerlichen, wie User denken und fühlen, während sie spezielle Inhalte wahrnehmen und mit diesen interagieren. TEXTERSEO empfiehlt daher:

  1. Suchintention (informativ/transaktional/navigational): Sei schlau und gib den Suchenden (Nutzerintention), was sie suchen!
  2. Mobil-Freundlichkeit: Stelle sicher, dass dein Webauftritt überall (Page Speed, HTTPS) funktioniert!
  3. User Experience nach dem neuen Google Page Experience Update: Stelle sicher, dass die Besucher sich wohlfühlen und nicht abgelenkt werden!
  4. Inhaltliche Tiefe: Erkläre alles, was User wissen möchten. (Contentplan/ Redaktionsplan/Textredaktion/interne Verlinkung/Content Marketing Strategie)
  5. Thematische Autorität: Baue Fachwissen zu einer Thematik und einen entsprechenden Expertenstatus auf!
  6. Hochwertige Backlinks: Erhalte hochwertige Backlinks (Quality Links) von anderen Webseiten
  7. Frischer Text-Content: Aktualisiere Textinhalte regelmäßig und achte auf inhaltliche Korrektheit, Sichtbarkeit, Relevanz und Lesbarkeit
  8. Verknüpfung des Hauptthemas mit semantisch verwandten Themenfeldern

Seotexte schreiben beinhaltet das Recherchieren, Planen, Erstellen und Optimieren von Textinhalten, um für gewünschte Keywords bei Suchmaschinen zu ranken. Die Suchintention ist dabei das relevanteste Kriterium für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung im Mobile-First-Zeitalter. Beim Schreiben von Seotexten nutzen Seotexter die WDF*IDF Analyse. Anhand der WDF*IDF Analyse wird definiert, welche zusätzlichen Keywords dem Ranking Ihrer Website und deren Inhalte den letzten Schliff verpassen. 

Mit sehr guten Texten richten wir uns an die Nutzer: sowohl eine übersichtliche Struktur, als auch eine ansprechende Optik und eine schnelle Ladezeit sind neben aussagekräftigen Text-Inhalten ein Must-have. Lassen Sie sich von TEXTER & SEO Österreich Ihren unverwechselbaren Seotext erstellen, um Ihre Website in der organischen Google-Suche bestmöglich zu positionieren. Hinzukommt, dass strukturierte Daten ideal für kurze Suchanfragen sind, die auf ganz bestimmte Antworten/Informationen abzielen. 

Wenn man weiß, was Nutzer mit ihrer Google-Suchanfrage wissen wollen, kann man daraufhin die Webseiteninhalte bestmöglich optimieren. Das beste SEO-Tool dafür ist die Google Search Console. So erhält der Suchende genau jene Gesamtinformationen, die er möchte. Die jeweils richtige Suchintention zu definieren und passende Textinhalte bereitzustellen, verbessert das Suchmaschinenranking und schafft eine umfassende Zufriedenheit beim Webseitennutzer.

SEO

Seiten nach zentralen Themen strukturieren

 => Google turns into Artificial Intelligence – KI Künstliche Intelligenz „So lautet die Devise von Google nicht die beste Suchmaschine zu sein, sondern die beste Künstliche Intelligenz zu entwickeln, welche Fragen direkt via Sprachausgabe beantwortet bzw. diese schon vorher kennt.“

Voice Search wird für nutzerzentriertes und kontextbasiertes SEO wichtiger. Laut einer Studie zum Thema User-Interaktionen erfolgen mindestens 50 Prozent der Webzugriffe über Spracheingabe. Gefördert wird dies durch die Weiterentwicklung von Sprachassistenten und der Sprachsuche von Google. Unternehmen sollten ihren Holistic Content auch audio- bzw. voice-responsiv ausrichten.

Mit Rankbrain nutzt Google maschinelles Lernen, um die Suchergebnisse zu ermitteln. Suchmaschinenoptimierung ist eine Wissenschaft für sich. Die Messlatte ist ein Algorithmus, der sich ständig verändert. Dazu gibt es eine Vielzahl relevanter Parameter, die sich in ihrer Gewichtung verschieben können.

Die Suchergebnisanzeige ändert sich in regelmäßigen Abständen. Inzwischen liegt der Suchmaschinenfokus auf themenbezogenen Ergebnissen. Auch die Gesamtautorität einer Domain hat einen starken Einfluss auf das jeweilige Google-Suchmaschinen-Ranking. Seiten mit vielen Backlinks von externen Domains auf die eigene Seite stehen über Seiten, die nicht so viele Links haben.

Seit dem BERT-Update und Passage Ranking ist Natural Language Processing Usus geworden. Google wird immer besser darin werden, Sucheingaben zu interpretieren und passende Inhalte zu liefern. Gerade bei zeitgemäßen Textinhalten ist darauf zu achten, dass diese den Suchinteressen der jeweiligen Kundenzielgruppe entsprechen und einen realen Informationsmehrwert bieten.

Informationsgehalt, Suchintention & Usernutzen

Verwandte Begriffe und das Nutzerverhalten sind  zentrale Faktoren geworden. Googles Textbewertung ist zudem viel komplexer geworden. Spätestens seit 2012 sind, neben einer tiefgehenden automatischen Textanalyse, semantische Begriffe, Termgewichtungen, W-Fragen, Synonymen für die Main Keywords, Keywords in den URLs, Satzstellungen, Schreibweisen sowie thematische Ontologien relevante Rankingfaktoren.

Die Zielsetzung sollte nicht nur lauten holistischen Content oder lange Texte mit relevanten Keywords zu schreiben, sondern wertvollen Textcontent mit einem hohen themenbezogenen Informationsgehalt. Der Stand der Suchmaschinenoptimierung lässt sich zudem nicht mehr nur anhand von Keywordrankings messen.

Relevante Suchbegriffe, die Nutzer eingeben, sind meist sehr unterschiedlich. Hinzukommt die Sprachsuche, die auch Newsletter-Texte, Landingpage-Content, Pressetexte, Werbetexte, Fachartikel, Pressemitteilungen, Kategoriebeschreibungen, PR-Texte und Produkttexte maßgeblich beeinflussen wird. Das Kommunikationsziel bleibt jedoch dasselbe:

„Der moderne Kunde will sich rund um wohlfühlen, topinformiert werden und rasch alles finden, was er sucht. Es geht darum mithilfe von Contentmarketing Reichweite, Vertrauen und einen Expertenstatus aufzubauen!“ – Aufmerksamkeit, Nutzerfreundlichkeit & Corporate Identity

User Intent Flughafen

Holistischer SEO Content meint umfassende SEO-Text-Inhalte – SEO Content Marketing Agentur Wien-Österreich

Holistischer Content muss vorab definierte Kundenzielgruppen maßgeschneidert ansprechen, damit Contentmarketing erfolgreich ist. Ohne individuelle Contentstrategie sind Texterstellung bzw. Textoptimierung sinnlos. Zu Beginn sollte man sich immer ein paar Fragen stellen:

– An welchem Ort würde man niemals dein Produkt verwenden?
– Wie würdest du dein Produkt einem Kleinkind verkaufen?
– Wie könnte man den Nutzen deines Produktes absolut übertrieben darstellen?
– Absurde Vergleiche: Dein Produkt ist wie…
– Wie würde ein Prolet/Politiker/Kleinkind dein Produkt beschreiben?
– Lässt sich der Nutzen deines Produktes mit aktuellen Geschehnissen verbinden?
– Welcher Produktnutzen lässt sich doppeldeutig beschreiben?
– Welche Redewendungen könnten den Produktnutzen beschreiben?


TEXTER & SEO Österreich weiß, wie Sie durch digitales Marketing messbar mehr Umsatz machen und bestehende Contentlücken für Themenkeywords systematisch schließen. Beim Schreiben von Seotexten nutzen Seotexter die WDF * IDF Analyse. Anhand der WDF*IDF Analyse wird definiert, welche zusätzlichen Keywords dem Ranking Ihrer Websit noch den letzten Schliff verpassen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass man holistische Seotexte als Trafficstrategie betrachten muss, deren Erfolg vor allem in Form von Besuchertraffic messbar ist.

Statische Rankingauswertungen sind vor dem Hintergrund einer immer individueller werdenden Suche (Voice Search, Standort, Nutzerintention bzw. Suchintention, Interessen, Suchhistorie des Nutzer, situativer Kontext etc.) unzielführend. Die häufig gestellte Frage „Was bringt Suchmaschinenoptimierung eigentlich?“ lässt sich mit „qualifizierte Besucher“ beantworten.

Man sollte sich Gedanken über den Nutzer machen, der das Bedürfnis hat, etwas zu finden und bestimmte Erwartungen damit verknüpft. Wenn man die Erwartungen der Nutzer erfüllt und sich dabei von reinen Keywords löst, dann werden Suchmaschinen dies mit relevantem Besuchertraffic belohnen. Um den Inhalt aber für Suchmaschine und Leser optimal erfassbar darzustellen, sollten einige strukturelle Regeln eingehalten werden. Strukturmerkmale von holistischem Content sind:

  • eine aussagekräftige, eingängige Überschrift mit Haupt-Keyword, welche die Kernaussage des Textes zusammenfasst,
  • Textabschnitte, die thematisch differenziert gestaltet sind und die unterschiedliche Textschwerpunkte einzeln behandeln,
  • passende Zwischenüberschriften inklusive Keywords, die auf die jeweiligen Text-Abschnitte abgestimmt sind und die entsprechenden Schwerpunkte aufzeigen,
  • bei Texten für die Homepage: sinnvolle und logische interne Verlinkungen, die die Usability der Präsenz steigern und ein themenfokussiertes Textumfeld schaffen,
  • und Backlinks, die strategisch günstig, d. h. in
    einem für Ihr Thema oder Produkt relevanten Umfeld (Blog, Social Media
    etc.), im Netz platziert sind und die Relevanz Ihrer Präsenzen
    steigern.

Wer Suchmaschinenoptimierung (SEO) als das Ranken von Keywords begreift, liegt falsch

SEO Content Marketing Agentur gesucht?

Ein SEO-Text ist ein spezieller Artikel oder Inhalt für eine Website, der so geschrieben ist, dass er bei Suchmaschinen wie Google gut sichtbar ist. SEO steht dabei für „Suchmaschinenoptimierung“.  In einem SEO-Text werden bestimmte Phrasen und Schlüsselwörter (sogenannte Keywords) verwendet, die Menschen in Suchmaschinen eingeben, wenn sie nach Informationen suchen. Das Ziel ist, dass die Website mit diesem Text weiter oben in den Suchergebnissen erscheint. 

Ein guter SEO-Text ist nicht nur für Suchmaschinen verständlich, sondern bietet auch nützliche Informationen. Die Einflussfaktoren auf bestimmte Rankings sind derart mannigfaltig, dass keine fixen Platzierungen zielsicher erreicht werden können. Vielmehr geht es darum, eine relevante Themenlandschaft mit einem möglichst breiten Keywordteppich zu vermarkten. Nur so entsteht ein dichtes Themenkeywordnetz, das relevante Besucher abfängt. 

Die Google-Optimierung der Zukunft meint die Realisierung und Vermarktung von maßgeschneiderten Contentwelten für Nutzer mit spezifischen Bedürfnissen. Wer perfekte Webtexte schreiben will, der muss Nutzer und deren Bedürfnisse verstehen lernen. Da Google eine textbasierte Suchmaschine ist, geht es darum ansprechende Seotexte zu schreiben, die Nutzer auf der Seite halten. Sehr gute Seotexte schreiben – wie geht das eigentlich?

  • Die richtigen Keywords und positive Nutzersignale
  • Abwechslungsreiche und spannende Textgestaltung
  • Echter Mehrwert und vollständige Themenabdeckung
  • Text-Inhalte erstellen: Im Fokus steht immer der Nutzer
  • Trust-Elemente einbauen: Bewertungen und Testimonials
  • Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen bezüglich Content Marketing

SEO-Texte: Seitentypen

Seite ist nicht gleich Seite: In der SEO-Welt bringen verschiedene Seitentypen jeweils unterschiedliche Bedeutungen und spezifische Anforderungen mit sich. TEXTER & SEO erstellt folgende Art von Texten: 

  • Leistungsseite / Landingpage
  • Ratgeber / Blog Posts
  • Kategorieseite / Produktbeschreibungen
  • Startseite / Homepage

Hochwertige, professionelle & gute SEO-Texte

Mit jahrelanger Erfahrung als SEO-Texter und in Sachen Copywriting weiß  TEXTER & SEO genau, worauf es bei professionellen und hochwertigen Texten ankommt.

Natürlicher & ansprechender Lesefluss

Komplexe Sachinhalte verständlich und leicht lesbar darzustellen, ist eine Königsdisziplin. Dabei achtet TEXTER & SEO stets auf eine natürliche Einbindung der Keywords.

Keyword-Recherche & Google Keyword-Ranking

Um gute SEO-Texte zu erstellen, benötigt es eine maßgefertigte und erstklassige Keywordrecherche – so können Sie sich sicher sein, dass Ihre Texte auch bei Google ranken.

Grammatik & Rechtschreibung

Eine korrekte Rechtschreibung sowie eine fehlerfreie Grammatik sind das A und O bei SEO-Texten.  Sie können hochwertige, geprüfte Texte erwarten.

Suchintention verstehen & erkennen

Mit einer ausführlichen Recherche und Konkurrenzanalyse, stellt TEXTER & SEO sicher, dass die Suchintention genau getroffen und deine Zielgruppe angesprochen wird.

Kosten für SEO-Texte:

Seitentypus Preis pro Text Mindestzahl Texte
Ratgeberseiten (Blogartikel) € 1.450,- 3
Leistungsseiten (Landingpage) € 1.235,- 5
Shop-Kategorieseiten € 920,- 5
Startseiten € 920,- 1
Gesamter Content-Hub Preis auf Anfrage
Upgrade: Maßgeschneiderte Grafiken Preis auf Anfrage
Upgrade: Content-Design (Einpflegen) Preis auf Anfrage
 

Checkliste fürs Schreiben von Seotexten

  1. Primäre Keywords recherchieren & sinnvoll gruppieren (Man sollte die richtigen Keywords verwenden) => Konkurrenzanalyse & Suchintention
  2. Keyword-Density (Beim Texten sollte man auf Keyworddichten verzichten)
  3. WDF * IDF (Texte, die nach WDF * IDF-Formel gestaltet werden, können zu besseren Suchmaschinenrankings führen)
  4. Und wie geht das jetzt mit den Keywords? – Verwende wichtige Keywords und Synonyme in Überschriften, Textblöcken, Auszeichnungen und Listen
  5. Expertise, Experience, Authoritativeness and Trust (E-E-A-T)-Signale
  6. interne & externe Verlinkung inkl. Social Signals, Brand Mentions, Co-Occurance, Co-Citations und Nutzersignalen
  7.  Achte darauf das der Text auf Nutzerbefürfnisse zugeschnitten ist
  8. Nutze den Alt-Tag um Bilder mit relevanten Keywords zu bestücken
  9. Richtiger Aufbau des Seotextes: Achte auf eine gute Gliederung und eine klare Überschriftenstruktur und Überschriftenabfolge, Keywords in Überschriften, Absätze, Sprungmarken, Tabs, ausklappbare Texte, Schriftart und Schriftfarbe.
  10. Content Silos: Strukturiere Informationsarchitekturen von außen nach innen: Das Überthema sollte auf der Startseite stehen und entsprechende Detailinformationen (Unterthemen) sollten in Form von speziellen Themenseiten auf eigenen Unterseiten dargestellt werden. Achte dabei auf eine gute interne Verlinkung. Ganz im Sinne des Corner Stone Contents sollte man die weiterführenden Subthemen vom Hauptartikel aus verlinken!
  11. Man sollte kurze und verständliche Sätze formulieren, damit man auch tatsächlich verstanden wird. Häufige Fragen sollte man in kurzen Sätzen mit insgesamt max. 50 Wörtern beantworten.
  12.  Bei der Optimierung für Voice-Search sollte man vor allem auf Long Tail Keywords setzen

Durch was wird der Inhalt von Seotexten bestimmt und wie soll man schreiben?

Der konkrete Inhalt eines Seotextes wird durch die Kundenzielgruppe und die jeweilige Suchintention, engl. User Intent, bestimmt. Über kontinuierlich guten Textcontent, Videos und Bilder, und eine ordentliche Verlinkung macht man Google auf sich aufmerksam. Befindet Google dann eine Webseite für lesenswert, befördert sie diese in den organischen Suchergebnissen entsprechend oben. Es gilt die jeweilige Suchintention der Nutzer zu analysieren und spezifische Nutzerinteressen mitzuberücksichtigen.

Daraus ergeben sich bestimmte Fokuskeywords und Themenschwerpunkte. Im Zeitalter der semantischen Suche gilt es ebenso die richtigen Entitäten und Ontologien zu identifizieren. Content-Suchmaschinenoptimierung beginnt mit dem Wissen über den Status quo. Es geht nicht nur um den Aufbau von Backlinks, SEO Content und die Integration von Keywords, sondern auch darum, Intentionen und Nutzerbedürfnisse entsprechend zu bedienen.

Die exakte Ermittlung der Suchanfragen steht im Fokus. Das Contentziel muss sein, relevante Infos als Antwort zur jeweiligen Suchanfrage zu liefern. Zudem gilt es laut der Grundlagen-Checkliste fürs Seotexte (Content-Erstellung, dem Content-Management, Copy Editing und Copywriting) schreiben lernen Folgendes zu beachten:

  • Personalisierter und zielgruppenorientierter Schreibstil der Textinhalte
  • Optisch ansprechende Einbindung der Textinhalte
  • Seotexte sollten gezielte Antworten zu allen relevanten Fragen von Nutzern
  • Eine FAQ-Sammlung kann dabei helfen, die häufigsten Suchanfragen zu beantworten
  • Handelt es sich um Fachbegriffe, sollte es Definitionen geben
  • Weiterführende Links, Zwischenüberschriften, Bilder, Sprungmarken, Infografiken, Tabellen und Infoboxen sollten enthalten sein

a bis g: Anleitung zum Schreiben von sehr guten Seotexten für Webseiten, Blogs, Landingpages und Onlineshops

a.) Beginne mit der Keywordrecherche

Versuche Antworten auf Folgendes zu finden:

  • Was sucht Deine Kundenzielgruppe?
  • Auf welche Fragen sucht Deine Zielgruppe online nach Antworten?
  • Wenn Du Dein Keyword gefunden hast, fügst Du dieses dem Titel Tag, der
    H1-Überschrift und mindestens einer H2-Überschrift hinzu.

Hinweis: Konzentriere dich auf ein Mainkeyword!

b.) Lege die Suchintention und das richtige Format fest

Die Suchintention lässt sich in vier verschiedene Arten unterteilen:

  •  Informational: Anleitung, Tutorial, Fragewörter wie beispielsweise
    „Was“ oder „Wie“ oder Listen mit „Top“ oder „Checkliste“ im Titel.
  •  Navigational: Der Name einer bestimmten Marke, eines Produktes oder einer Dienstleistung.
  •  Kommerziell: Produktbeschreibungen wie billigst, Rezension, Vergleich.
  • Transaktional: kaufen, Preis, Gutschein etc.

c.) Verfasse einen einzigartigen Meta-Titel für jede Seite

  •  Berücksichtige die Suchintention der User
  •  Verwende zwischen 15 und 40 Zeichen
  •  Der Titel muss das Mainkeyword enthalten
  •  Verwende Fragewörter.
  •  Nutze Zahlwörter, z.B. Top 10.
  •  Beschreibe den Text-Inhalt.

d.) Verfasse umfassende Inhalte

  • Verwende Zwischenüberschriften H2 + H3.
  • Unterteile den Text-Inhalt in logische, leicht verständliche Absätze.
  • Beantworte die Fragen der User.
  • Markiere wichtige Gedanken.
  • Trenne lange Sätze.
  • Verwende Stichpunkte und Aufzählungen.
  • Passe die Textlänge an und optimiere die Lesezeit.
  • Füge wichtige Keywords hinzu.
  • Verwende einen gleichmäßigen Sprachstil.
  • Stelle sicher, dass Dein Text einzigartig ist.

e.) Füge visuellen Inhalt hinzu

  • Reduziere die Dateigröße.
  • Nutze beschreibende Dateinamen.
  • Füge Alt-Tags hinzu.

f.) Nutze eine verständliche URL

  • Nutze Interpunktion und verwende Bindestriche (-) anstatt Unterstriche (_) zwischen den einzelnen Wörtern.
  • Gestalte die URL beschreibend und verwende das Mainkeyword.
  • Verwende Kleinschrift, anstatt einem Mix aus Groß- und Kleinschrift.
  • Halte die URL so kurz wie möglich und trotzdem lang genug, um den Inhalt der Seite zu beschreiben.

g.) Integriere interne Verlinkungen

Texter bei der Arbeit

Warum braucht SEO Content auch Online Marketing?

Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen bringen nichts, wenn keine ordentliche Webseitenstruktur vorliegt. Ausschlaggebend für ein gutes Suchmaschinenranking sind vor allem verschiedene Faktoren in Bezug auf Struktur, Inhalt, Programmierung und interne sowie externe Verlinkung einer Webseite. Google empfiehlt, die URL verständlich zu formulieren:

  • Nutze Interpunktion in deinen URLs und verwende Bindestriche (-) anstatt Unterstriche (_) zwischen den einzelnen Wörtern.

  • Gestalte deine URL beschreibend und verwende das Fokus Keyword der Seite. 

  • Verwende Kleinschrift, anstatt einem Mix aus Groß- und Kleinschrift. 

  • Halte die URL so kurz wie möglich und trotzdem lang genug, um den Inhalt der Seite zu beschreiben. 

Um erkennen zu können, welche Webseite relevant ist, wertet Google auch aus, wie viele gute Backlinks auf eine Webseite zeigen.  Aber selbst die bestgemachte Suchmaschinenoptimierung nutzt nichts, wenn relevante Keywords fehlen und Inhalt im Hinblick auf Textstruktur, Semantik, Ontologie und Thematik nicht ordentlich durch einen erfahrenen Seotexter aufbereitet worden sind.

Einerseits müssen technische, inhaltliche und strategische Aspekte beachtet werden, andererseits muss jede Contentstrategie an aktuelle Google Suchmaschinen Updates angepasst werden. Hochwertiger und einzigartiger Textcontent, der Lesern gefällt und geteilt wird, führt erst im Zusammenspiel mit entsprechenden Offpage-Maßnahmen zum gewünschten Erfolg entlang der Customer Journey. Hinzukommt die zunehmende Wichtigkeit einer durchdachten Informationsarchitektur:

  • Webseiten sollten sauber strukturiert und crawlbar
  • Dinge sollten immer so benannt werden, wie Nutzer diese suchen
  • Title und Description sollte man pflegen
  • Überschriften und Teaser, die neugierig machen und Interesse wecken
  • Man sollte laufend neues Wissen nutzen, um Webseiten zu verbessern
  • Wichtigstes steht zu Beginn: Zentrale Aussagen sind in den ersten Sätzen zu finden
  • Die Sätze sind kurz und aussagekräftige Überschriften sind vorhanden
  • Eine Formatierung mit Fettschrift und Überschriften ermöglicht ein vertikales Lesen
  • Passivkonstruktionen & unnötige Substantivierungen vermeiden
  • Eine Content-Idee umfasst genau einen Absatz
  • Fundierte Recherche von Informationen & Themen
  • Regelmäßigkeit & Themenaktualität bei Content Produktion & Content Seeding
  • Optische Aufwertung der Beiträge durch Bilder, Grafiken, Videos, Screenshots…)
  • Aufzählungen und Listen geben schnelle Infos und lockern Textblöcke auf
SEO Content und SEO Marketing - Schreiben

Wie lange sollten sehr gute SEO-Texte von einer Seotextagentur in Wien-Österreich sein?

Viele Texter, die das Seotexte schreiben lernen möchten, suchen online nach einer entsprechenden Anleitung oder nach Schreibtipps. Diesbezüglich gibt es zwar bestimmte Leitlinien, aber keinen prinzipiellen Königsweg für suchmaschinenoptimierte Inhalte. Wichtig ist vor allem, dass man seine Focus-Keywords kennt und eine klare Themenhierarchie definiert. Im Rahmen des Rechercheprozesses ergibt sich in der Regel relativ schnell, welche Seitentypen notwendig sind, um ein spezielles Thema inkl. aller Keywords entsprechend sinnlogisch zu gliedern.

Auch die Länge von Seotexten ist nirgendwo festgeschrieben. Ein guter Sotext sollte so lang wie nötig, aber so kurz wie möglich sein. Suchmaschinenoptimiertes Texten löst sich immer weiter von bestimmten Textlängen. Gerade im Mobilzeitalter sollte Textcontent hochinformativ und rasch konsumierbar sein. Niemand liest überlange Seotexte wirklich gerne, das kann auch Google inzwischen messen. Das Aufbereiten eines Themas auf einer ganzen Seite mithilfe eines längeren Onlinetextes kann jedoch seotechnisch besser sein, als den Text auf mehrere Unterseiten aufzusplitten.

Wenn man konsequent Nutzerbedürfnisse in den Mittelpunkt stellt, kommt man zu leicht lesbaren Texten in einer angemessenen Länge. Jeder Copywriter verfolgt seine eigene Philosophie, wenn es um eine maßgeschneiderte Themen- und Keywordoptimierung geht. Ein guter Seotext ist im Prinip nichts anderes, als ein gut recherierter Webttext, der für positive Nutzersignale sorgt, die Google überzeugen. Es gewinnt jener Content, der formell und inhaltlich:

  • Einen größeren Nutzermehrwert bietet
  • Darin besser als die Konkurrenz ist
  • Möglichst viel knapp darstellen kann
  • Medial aufgelockert und klar strukturiert ist

Möchte man die Qualität einer Website und ihre Suchmaschinenrankings verbessern, ist es selten sinnvolI, sich auf einen einzelnen Rankingfaktor zu konzentrieren. Optimiert man z.B. die Ladezeit und vergisst dabei, die Textinhalte zu pflegen, dürfte das für die Nutzer und die Suchmaschinenoptimierung keine Vorteile bringen.

Die Google-Textsuche bleibt ebenso bestehen. Fest steht, dass sich hinter Content-Suchmaschinenoptimierung und Voice Search enormes Potenzial verbirgt. Webpräsenzen, die es schaffen, die wichtigsten Informationen gut strukturiert und benutzerfreundlich auszuliefern, werden Rankingvorteile haben.

Aufgrund der Sprachsuche, künstlicher Intelligenz und der Verwendung digitaler Assistenten werden sich die bereits bekannten Rankingfaktoren weiter ausdifferenzieren. Durch Voice Search und die verstärkte Nutzung sozialer Medien wird es unabdingbar, Folgendes zu implementieren:

  1. Ein spezifisches Thema mit allen relevanten semantischen
    Schlüsselbegriffen, Kundenfragestellungen und Themenbereichen logisch
    vernetzt auf einer Webseite umfassend und einzigartig darstellen.
  2. Ihre Unternehmenswebseite sollte ebenso eine nutzerfreundliche und
    semantisch-thematisch-logische Informationsarchitektur und eine perfekte
    Usability besitzen.
  3. Mögliche Nutzerfragen sollten direkt, umfassend und sinngemäß
    beantwortet werden – damit potentielle Suchfragen via Voice Search
    bestmöglich abgefangen werden können.
  4. Unternehmen müssen sollten einen Firmenblog betreiben, welcher nach
    einen semantisch-thematischen Redaktionsplan gezielt immer wieder für
    nutzerfreundlichen Textcontent sorgt, der wiederkehrende Besucherströme
    und lange Verweildauern bzw. geringe Absprungraten produziert.
  5. Alle notwendigen Aktivitäten sollten aufeinander abgestimmt werden,
    damit durch eine Vernetzung aller Kommunikationsaktivitäten möglichst
    viele Besucher/Kunden angelockt werden.

Der Einsatz von sprachgesteuerten Suchanfragen wird populärer. Content-Suchmaschinenoptimierung für die Sprachsuche, Spracherkennung und Sprachsteuerung ist mehr als nur Google-Optimierung. In der DACH-Region ist Google die Suchmaschine. Auf dem Voice Assistant und Smart Speaker Markt sieht es anders aus. Bei smarten Lautsprechern ist Amazon Echo Marktführer. Bei der Verbreitung der Sprachassistenten liegt Siri in Führung. Beide nutzen Bing als Suchmaschine. Voice Search SEO muss alle Suchmaschinen berücksichtigen und zudem Folgendes im Auge behalten:

  • Suchbegriffsrecherche und -optimierung
  • Ladezeiten optimieren & Mobile-friendly
  • Verlinkung & Autorität (E-E-A-T Prinzipen)
  • Passender Content & Featured Snippets
  • Strukturierte Daten & Menge der Inhalte
  • Texte und anderer Content auf der Webseite
  •  Verwendung von Schlüsselwörtern im Inhalt
  • Externe Erwähnungen der Domain
  • Einzigartigkeit des Inhalts
  • Text in Bildern & verlinkte Bilder
  • Formatierung von Schlüsselwörtern
  • Qualität der Seiten, auf die verlinkt wird
  • Erstellung von individuellen SEO Strategien

Schon bald werden Smartphones und Tablets etc. Aufgaben automatisch verrichten und User unterstützen. Dies bedeutet, dass komplexere Suchanfragen und W-Fragen durch virtuelle Assistenten situativ erfolgen. Man muss im Sinne der Voice Search mögliche Suchfragen, Suchanweisungen und Suchbefehle wie z.B. „Ich suche einen SEO Texter“ ebenso mitberücksichtigen. Schlussendlich ranken Sie bei Google nicht nur für einzelne Keywords, sondern auch für ein thematisches Gesamtkonzept, dessen semantische Ontologien von den Inhalten Ihrer Website repräsentiert werden.

Es macht also seit dem Humming Bird Update keinen Sinn mehr rein auf Suchwortebene zu optimieren. Abgewandelte Formulierungen führen nicht mehr zu unterschiedlichen Suchergebnissen. Es wird nicht mehr für jedes Exact Match Keyword eine Unterseite angelegt, sondern alle Keywords, die dasselbe Userbedürfnis widerspiegeln, kommen auf eine Unterseite. Anstatt vieler Einzelseiten für jedes Keyword eines Themas erstellt man heutzutage eine holistische Seite, auf der Inhalte nutzerorientiert aufbereitet werden. Top-Keywords brauchen eigene thematische Unterseiten.

Passender Textcontent verstärkt die Rankingsignale für diese Themenkeywords. Unterseiten stärken jede Suchmaschinenoptimierung und passende Inhalte steigern die Relevanz der gesamten Webpräsenz. Zudem gilt es einen relevanten Themenkomplex in seiner inhaltlichen und semantisch-ontologischen Gesamtheit darzustellen. Zusätzlich zur   Inhaltsrecherche für den Nutzer, erfolgt auch eine Contentanalyse der Konkurrenztexte. Der sich daraus ergebende Ist-Zustand der Suchmaschinenergebnisse zu einem Themenkomplex ist der Benchmark für eine Webtextoptimierung. TEXTER & SEO Österreich kümmert sich vor diesem Hintergrund jederzeit gerne um:

  • Zielgruppendefinition & Keywordrecherche: Wonach sucht die Zielgruppe?
  • Ermittlung des Suchvolumens von Suchbegriffen und Einschätzung deren Schwierigkeitsgrades
  • Wettbewerbsrecherche: Was wird von anderen geschrieben? – Welche Contentstruktur liegt vor?
  • Einbau verwandter Begriffe (Semantik, Synonyme & Ontologien) bei seooptimierte Texten
  • Erstellung & Optimierung der Metatexte (Title, Description, Überschriftenstrukturen, Alt-Tags…)
  • Ermittlung & Berechnung der optimalen, semantischen Termgewichtung und Keyworddichten
  • Erstellen, formulieren, verfassen und texten der Online-Texte mit Überschriften (H1…)
  • Setzen von thematischen und inhaltlichen Schwerpunkten im Sinnes eines Redaktionsplanes
  • Inhaltliche Recherche: Welchen Zusatznutzen könnte der zu erstellende Artikel bieten?
  • Texterstellung: Informativer, unterhaltsamer und strukturierter als die Konkurrenz
  • Aufmerksamkeit für Entwicklungen und Nischenthemen & laufende Weiterentwicklung der Inhalte
  • Lektorat: Überarbeitung von Seotexten nach WDF/IDF-Standards inkl. Semantik, Orthografie & Grammatik
  • Herausarbeitung Ihres USP & Hervorhebung von wichtigen Trustelementen

Um dem Leser das Finden von Infos zu erleichtern achtet Ihr Seotexter auf kurze Absätze, Logik, Contentstruktur, eine verständliche Sprache, regelmäßige Zwischenüberschriften, übersichtliche Anordnung, kurze Textabschnitte und die Vermeidung von Schachtelsätzen.  Eine Webseite besteht nicht nur aus getrennten Einzelseiten. Google überprüft auch, wie ausführlich das Kernthema auf der ganzen Webseite behandelt wird.

Premium Seotexte müssen zwei Dinge erfüllen

  • Für Suchmaschinen optimiert sein, damit Besucher Ihre Seite finden.
  • Spannend und aufschlussreich dem Leser die gesuchten Infos liefern.

Gute Seotexte vereinen beides. Damit dies gelingt müssen sechs Grundprinzipien berücksichtigt werden:

  • Berücksichtigung geeigneter, relevanter Keywords inkl. Suchanfragen
  • Erstellung von einzigartigem und spannendem Textcontent
  • Überschriften zur Gliederung des Seotextes
  • Suchmaschinenoptimierung von Titel und Beschreibung
  • Leserfreundliche Gestaltung und Layout
  • Suchmaschinenoptimierung von Ontologie, Semantik & Linguistik

Content sollte so überzeugend und informativ sein, dass der User nicht mehr das Bedürfnis hat, woanders mehr zu erfahren. Wer in möglichst knapper Form alle wichtigen Punkte des Themas wiedergibt, der gewinnt. Ist der Informationswert zweier Onlinetexte gleichwertig, gewinnt immer derjenige, der sorgfältiger strukturiert (Sprungmarken, Absätze, Bullet Points, Bilder, Videos, Formatierung, Schriftart, Schriftfarbe, Tabs und ausklappbare Texte, Keywords in Überschriften, Überschriftenstruktur, sinnlogischer Aufbau des Seotextes, Keywords in Auszeichnungen, Listen und Bildern) ist. Auch User Signale wie:

  • höhere Verweildauern & niedrigere Absprungraten
  • höhere Conversions & höhere User-Engagementraten
  • verbesserte Interaktionsraten für Top-Suchmaschinenplatzierungen

spiegeln die Textqualität wieder. Google versucht mithilfe von künstlicher Intelligenz die Customer Journey verstehen zu lernen, um dadurch seine Suchergebnisse zu verbessern. Wenn Nutzer z.B. den „Zurück“-Button verwenden, merkt sich Google das und der Inhalt wird bei bestimmten Suchanfragen möglicherweise schlechter gereiht. Seotexte, die konkrete Anregungen liefern, werden hingegen belohnt. Ein guter Webtext sollte daher…

  • verständlich geschrieben sein
  • eine angenehme Lesestruktur (Absätze, Leerräume etc.) besitzen
  • ein Thema holistisch aufbereiten
  • themenverwandte Begriffe aufweisen
  • zielgruppen spezifische Wordings mitberücksichtigen
  • einen konkreten Nutzermehrwert bieten

Authentizität, Einzigartigkeit und inhaltliche Tiefe sind gefragt. Es geht um marketingstrategische Überlegungen, wie Kommunikationsziele, Kundenzielgruppen und den inhaltlichen Auftrag. Ein klarer Aufbau, Verständlichkeit, und eine lebendige Sprache sind unabdingbar.

SEO Texte schreiben lernen
Seotexte schreiben lernen

Zwölf Schritte-Anleitung: Seotexte schreiben lernen

Ultimative Anleitung für seogerechte Texte: Wie schreibt man Seotexte, die von der Google-Suchmaschine gelesen und gut eingeordnet werden können? Wie wichtig ist es heutzutage noch, mit Suchbegriffen sogenannten Keywords zu arbeiten?

Wie sollte man  vorgehen, um für gewisse Suchwörter oben bei Google gelistet zu sein? Wie bereits erwähnt, gibt es eigentlich gar keine wirklichen Seotexte mehr, denn ein guter Seotext von einem projekterfahrenen Webtexter unterscheidet sich in der Regel nicht von einem guten redaktionellen Fachartikel oder themenrelevanten Blogbeitrag.

Es werden bei der Seotexterstellung und Seotextoptimierung lediglich gewisse Grundzüge der sogenannten Onpage-Suchmaschinenoptimierung eingehalten. Wenn man sehr gute "Seotexte schreiben lernen" möchte, dann reicht es im Grunde genommen vollkommen, wenn man folgende Grundregeln beachtet:

  1. Suchintention: Gib den Suchenden, was sie suchen. (Nutzerintention folgen & Content mit Nutzermehrt anbieten)
  2. Mobil-Freundlichkeit: Stelle sicher, dass dein Webauftritt überall funktioniert.
  3. User Experience: Stelle sicher, dass die Besucher sich rund um wohlfühlen.
  4. Inhaltliche Tiefe: Erkläre alles, was Nutzer wissen wollen.
  5. Thematische Autorität: Baue Fachwissen zu einem bestimmten Thema auf.
  6. Links: Erhalte hochwertige Links von anderen Websites.
  7. Fresh Content: Aktualisiere Inhalte regelmäßig und achte auf formale Korrektheit.
Suchmaschinenoptimiertes Texten hat immer den Nutzer im Focus und ist nachweislich das kosteneffizienteste Online-Marketinginstrument. Beim SEO Texten sollte man aber auch auf Google nicht ganz vergessen. Trotz künstlicher Intelligenz, braucht Google klare Vorgaben in Form von gut strukturierten Seotexten, die relevante Keywords enthalten und einen konkreten Nutzermehrwert liefern. Das Thema Seotexte schreiben lernen scheint viele Suchmaschinennutzer zu beschäftigen. Dies mag damit zusammenhängen, dass Seotexte zentrale Rankingfaktoren darstellen, ohne die
  • Webshops, Landingpages,
  • Startseitentexte, Blogartikel,
  • Social Media Kanäle, eBooks,
  • Wikis, Newsbeiträge,
  • Herunterladbare Elemente wie PDFs und andere Dateien,
  • Infografiken, Advertorials,
  • Glossare, Slideshows,
  • Ratgebertexte, Whitepaper,
  • Testimoninals, Erklärtexte,
  • Erfahrungsberichte
oder Onlineshopprojekte heutzutage mehr funktionieren.
 
Die Keywordstrategie ist dabei das zentrale Element jeder Content Strategie, auf der die Struktur einer Website, die interne Verlinkung und die Inhaltserstellung basieren. Das A und O sind nutzerorientierte Contentrelevanz und die Kontextualisierung von zentralen Fragestellungen, die entlang der Customer Journey entstehen.
 
Gute Seotexte sind kein Hexenwerk, aber fallen auch nicht vom Himmel. Führen Sie sich während des Schreibens von Seotexten immer vor Augen, dass der Seotext im Sinne des UX-Writing bzw. UX-Copywriting für Leser von Relevanz sein sollte. Umreißen Sie vor dem Schreiben das Grundthema, um das es auf Ihrer Webseite gehen soll. Das Thema sollte auf keiner anderen Seite behandelt werden.
 
Google beherrscht heutzutage ausgeprägte Mechanismen, um Synonyme und grammatikalische Formen zu erkennen. Ist das passende Grundthema ausgewählt, geht es darum, den Seotext auf die Suchintention des Nutzers auszulegen. Die Abdeckung der inhaltlichen Punkte sollte bei guten Seotexten auch immer mit einer abwechslungsreichen Textgestaltung einhergehen. Folgende 12 Schritte sind für Content Texter beim Texten fürs Web/Internet hochgradig relevant:
Content-Freiheit

Was wir dafür benötigen

- Einen freien Kopf
- WDF/IDF SEO Tool
- Keyword-Planers

Materialien

- Laptop oder Desktop Rechner
- Internet zur Recherche
- Tasse Kaffee

12 Schritte beim Texten für das Web/Internet

1. Themendefinition
Festlegung des zentralen Themas mithilfe des Keyword-Planers
2. Synonyme & Keywordvariationen suchen
Finden aller ähnlichen Begriffe
3. Benchmarks & Nutzerintention
Nutzerfragen beantworten / Recherche-Checkliste
4. Keywordvorschläge ermitteln
Relevante Keywords clustern / Kategorisieren der Keywords
5. Textstruktur definieren
Wie soll der Text-Content gegliedert werden?
6. Titel definieren
Festlegung einer relevanten Überschriftenstruktur
7. Recherche
Was schreibt die Konkurrenz zum Thema?
8. Schreiben für den Nutzer
Verfassen eines guten keyword-optimierten Seotextes mit Mehrwert – Nutzerintention/Suchintention mitberücksichtigen
9. WDF/IDF
Mit einem freien SEO-Tool prüfen, ob etwas Wichtiges vergessen wurde
10. Textkorrektur
Nachträgliches Korrekturlesen des gesamten Webtextes
11. Textstyling & Veröffentlichung
Text ordentlich in Form bringen
Erfolgsmessung durch Ihren Online Marketing Texter

Was macht ein SEO-Texter für SEO Copywriting/SEO Content Marketing in Wien-Österreich eigentlich? 

SEO Texter in Wien-Österreich kennen sich mit Suchmaschinen, Keywords, der passenden Keyword-Dichte und Google-Rankingfaktoren aus. Außerdem wissen sie, wie sie Nutzer mit ihrem Content begeistern können. Oder anders gesagt:Sie wissen, wie man auf dem Drahtseil balanciert und bringen dein Unternehmen nach vorne. TEXTER & SEO Österreich kümmert sich um Ihren Content: von der Marktanalyse, Keywordclustering und Keywordmapping und URL über die Termgewichtung bis hin zur Keywordoptimierung: TEXTER & SEO erstellt Ihren Seotext nach den Standards der Suchmaschinenoptimierung – in Harmonie zu Ihrem Webdesign.

Ein sehr guter SEO Texter in Wien-Österreich ist ein SEO Content Spezialist, der speziell darauf ausgerichtet ist, hilfreiche Inhalte in natürlicher Sprache zu erstellen, die sowohl für Suchmaschinen als auch für menschliche Leser und deren jeweilige Suchintention (Suchabsicht) optimiert sind. Das Hauptziel ist es, die Sichtbarkeit einer Website in den Suchergebnissen zu erhöhen. Wer einen guten Seotext abliefern will, braucht mehr als „eine gute Schreibe. SEO Copywriting ist die hohe Kunst, SEO-Texte zu schreiben, die sowohl für Suchmaschinen optimiert sind, als auch für Menschen leicht verständlich sind.

Ein professioneller SEO-Texter in Wien-Österreich muss also sowohl ein sehr guter Content Marketing Texter als auch ein guter Optimierter für Suchmaschinen sein. Entscheider informieren sich heute anders als früher. Eigeninitiativ werden Angebote verglichen und der Mehrwert abgewogen. Mit Inhalten, die einen hohen Informationsgehalt transportieren und Vertrauen schaffen, können erfolgreiche Geschäftsbeziehungen entstehen. Sie zeigen damit Fach- und Branchenkenntnis. Dieser Aspekt ist besonders bei erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen von großer Bedeutung.

Wer es schafft, die Intentionen seiner potenziellen Kunden zu verstehen und in deren Sprache zu sprechen, dem gelingt der Sprung hin zu einer qualitativ hochwertigen Leadgenerierung. Jeder Inhalt muss den Informationsbedarf des potenziellen Kunden treffen. Dieser
Bedarf beschreibt, was Ihre Kunden und Interessenten in den einzelnen Phasen ihres Entscheidungsprozesses brauchen. Statt nur in die Tasten zu hauen, beschäftigen sich SEO-Texter in Österreich mit marketingspezifischen Fragen, SEO-Aspekten, thematischen Recherchen, Strukturierungen und dem Entwickeln eines roten Fadens für die Erstellung von spezifischen Inhalten.

Ein SEO Texter in Wien-Österreich ist dafür verantwortlich, neue Inhalte für eine Webseite zu erstellen oder bestehende Textinhalte systematisch zu überarbeiten. Der neue SEO Text Content soll zu einer Verbesserung des Google-Suchmaschinen-Rankings führen und mehr relevante Besucher auf die eigene Website bringen. Ein professioneller SEO Texter in Wien (Landstraße, Hietzing, Floridsdorf, Donaustadt, Liesing, Innere Stadt, Leopoldstadt, Wieden, Margareten, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund, Favoriten, Simmering, Meidling, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring, Hernals, Währing, Döbling & Brigittenau) ist für jedes Unternehmen eine wichtige Unterstützung, um SEO Content lebendig und optimiert zu gestalten. Ein sehr guter Online-Werbetexter entwickelt ein Websitekonzept (Informationsarchitektur), das Besucher wie auf Schienen navigiert.

Gute SEO-Texte erfüllen in der Regel drei essenzielle Dinge:

  • Erstens: sie holen Deine Besucher ab, informieren und begeistern, sodass die gar nicht anders können, als bei Dir zu bleiben.
  • Zweitens: sie müssen Google und Co. um den Finger wickeln, damit Deine Seite ganz oben mitspielt.
  • Drittens: sie müssen so verführerisch sein, dass sie nicht nur für mehr Traffic sorgen, sondern auch Deine Umsätze erhöhen.

Fazit: Das Ziel von SEO Content Marketing muss es sein, Inhalte auf allen wichtigen Berührungspunkten zwischen potenziellem Kunden und Unternehmen hochwertig, relevant und durchgehend konsistent zu gestalten. Das Ziel von SEO Content Marketing muss es sein, Inhalte auf allen wichtigen Berührungspunkten zwischen potenziellem Kunden und Unternehmen hochwertig, relevant und durchgehend konsistent zu gestalten. Die Erstellung eines Textes erfordert eine gründliche Recherche von Schlüsselwörtern, die Bildung von Schlüsselwort-Sets und die nahtlose Integration dieser Suchbegriffe in den Text.

Ein Benutzer sollte auf einer einzigen Seite alle relevanten Informationen finden können. Die jüngste Aktualisierung des Helpful Content-Updates von Google unterstreicht erneut die Bedeutung hochwertigen Inhalts für die Platzierung in den organischen Suchergebnissen. Diese Aktualisierung wird als eine der bedeutendsten Algorithmusänderungen der letzten Jahre angesehen. Texte, die darauf abzielen, Menschen zu informieren oder zu unterhalten, werden belohnt. Bei TEXTER & SEO Österreich bieten wir professionelle SEO-Texte von redaktioneller Qualität an, die langfristig die Sichtbarkeit Ihrer Website bei Google verbessern.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung und Spezialisierung in der Erstellung und Optimierung von SEO-Texten. Wenn Sie bei uns SEO-Texte für Ihr Content-Marketing bestellen, erhalten Sie ein All-inclusive-Content-Paket. Sie müssen keine aufwändigen Vorarbeiten leisten oder einzelne Schritte wie die Keyword-Recherche an andere Agenturen auslagern. Wir bieten Ihnen einen Full-Service, der flexibel an Ihre Ressourcen und Ihr Budget angepasst wird. KI-Tools können die Effizienz der SEO-Texterstellung und SEO-Textoptimierung verbessern, aber sie können keine perfekten SEO-Texte liefern.

Dort, wo es sinnvoll ist, kann auch ChatGPT eingebunden werden. Suchmaschinenoptimierte Texte sind ein wesentlicher Bestandteil der Onpage-Optimierung. Unser Ziel ist es, nicht nur den Google-Algorithmus zu beeindrucken, sondern auch die Menschen zu begeistern. Dies trägt nicht nur zu höheren Klickraten bei, sondern auch zu einer längeren Verweildauer auf Ihren Seiten. Als spezialisierte Agentur für die SEO-Texterstellung können Sie bei TEXTER & SEO Österreich hochwertige SEO-Texte schreiben lassen, die sowohl Menschen als auch Maschinen beeindrucken.

Mit jedem neuen Google-Ranking-Update muss unsere Methode der SEO-Texterstellung angepasst werden. Dennoch gibt es eine feste Vorgehensweise bei der Erstellung Ihrer SEO-Texte. Nach einem Briefing und der Festlegung Ihrer Content-Ziele erfolgt die strukturelle Vorarbeit. Dazu gehören die Analyse der Zielgruppe und des Wettbewerbs, die Keyword-Recherche und die Erstellung einer Textstruktur. Die Suchbegriffe werden dann den entsprechenden Themen und Überschriften als semantisch passende Keyword-Sets zugeordnet. Dabei wird auch das semantische Umfeld der wichtigsten Suchbegriffe berücksichtigt.

Was ist ein Copywriter? – Was ist Copywriting?

Im Allgemeinen sind Copywriter sind Werbetexter: Copywriter schreiben Texte für Werbebotschaften, Websites, Landing Pages, Online Shops, Blogs, Newsletter, die Unternehmenskommunikation oder diverse Marketingmaterialien. Darunter fallen, z.B. sowohl Produktbeschreibungen als auch Blogbeiträge, Werbetexte, PR-Texte, Werbeanschreiben, Pressemitteilungen, Verkaufstexte, Werbebriefe oder Slogans. Wünschen Sie Marketing-Texte ohne bzw. mit wenig SEO-Fokus, dann können Sie auch gerne meine Leistungen als Copywriter in Anspruch nehmen. Im Speziellen sind SEO Copywriter SEO Texter. Ein SEO Texter ist ein Fachmann, der speziell auf die Erstellung und Optimierung von Inhalten für Websites und Online-Marketing-Projekte spezialisiert ist. Die Aufgaben eines SEO Texters umfassen:

    1. Inhaltsanalyse und Recherche: Der SEO Texter recherchiert und analysiert die Inhalte, um ein gutes Grundgerüst für neue Texte zu errichten. Dies ermöglicht es, Experte über verschiedene Themen zu schreiben und den nötigen Mehrwert zu entfalten
    2. Keyword- und Themenrecherche: Der SEO Texter identifiziert relevante Keywords und entwickelt eine thematische Struktur, um die Inhalte optimal zu optimieren
    3. Content-Strategie: Der SEO Texter entwickelt eine individuelle Content-Strategie, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Zielgruppe und der Suchmaschine abgestimmt ist
    4. Texterstellung: Der SEO Texter erstellt neue Inhalte oder überarbeitet bestehende Texte, um sie für die Suchmaschine und die Leser optimal zu gestalten. Dies umfasst die Einbindung von Keywords, die Erstellung von innovativen Produktbeschreibungen und die Entwicklung von thematischen Strukturen
    5. On-Page-Optimierung: Der SEO Texter versteht die Bedeutung der On-Page-Optimierung und kann die Keywords strategisch in den Text einfügen
    6. Technische Optimierung: Der SEO Texter übernimmt auch die technische Optimierung des Inhalts, um sicherzustellen, dass er für die Suchmaschine und die Leser optimal i
    7. Content-Optimierung: Der SEO Texter optimiert den Inhalt, um ihn für die Suchmaschine und die Leser zu verbessern. Dies umfasst die Verbesserung der Lesbarkeit, die Reduzierung von Fehlern und die Erhöhung der Informationsdichte
    8. Keyword- und Backlink-Optimierung: Der SEO Texter optimiert die Keywords und Backlinks, um die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern
    9. Content-Marketing: Der SEO Texter unterstützt das Content-Marketing, indem er innovative, SEO-optimierte Themenseiten und Landingpages erstellt, die für die Zielgruppe und die Suchmaschine relevant sind
    10. Monitoring und Anpassung: Der SEO Texter überwacht die Ergebnisse und anpasst den Inhalt und die Strategie, um die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern und die Zielgruppe zu erreich
    11. Insgesamt ist ein SEO Texter ein wichtiger Teil des Online-Marketing-Prozesses, der sich auf die Erstellung und Optimierung von Inhalten spezialisiert hat, um eine Website bei bestimmten Suchanfragen möglichst weit vorne zu platzieren.

Insgesamt ist ein SEO Texter ein wichtiger Teil des Online-Marketing-Prozesses, der sich auf die Erstellung und Optimierung von Inhalten spezialisiert hat, um eine Website bei bestimmten Suchanfragen möglichst weit vorne zu platzieren.

Zum Autor:

SENIOR SEO Spezialist & Copywriter Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. 

www.seo-textagentur.at - +43 650 46 46 498 – jagsch@wortschmied.eu 

Rechtshinweis: Es gelten ausschließlich die AGB (https://seo-textagentur.at/vertrag) von Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. gemäß der Empfehlungen der AK OÖ. Diese gelten generell vollumfänglich ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung und müssen nicht gesondert unterfertigt werden. Es gibt keine besondere Kündigungsfrist. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und verlängert sich jedes Jahr automatisch um ein weiteres Jahr. Dieser kann jedes Jahr am Jahresende (31.12) schriftlich via Einschreiben auf ungestempeltem Papier ohne Angabe von Gründen vollkommen problemlos, unkompliziert und selbstverständlich völlig kostenlos aufgekündigt werden. Gilt nicht bei einmaligen Aufträgen.
SEO Textagentur und Content-Texter

SENIOR SEO & Copywriter Mag. Wolfgang Jagsch – der Website-Texter!

Professionelle & hochwertige SEOTexte ✓ Alles aus einer Hand: Keywordrecherche ✓ Content-Erstellung ✓ Einpflege u.v.m.

Agentur für Website SEO-Texte gesucht? Als führende SEO Marketing Agentur  sind wir stolz darauf, dass wir schon vielen Kunden in Deutschland, Österreich, Südtirol, Italien, Luxemburg, Liechtenstein, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz für ihre SEO-Texte unsere Worte leihen durften. 

Damit Ihr Content eine Verbesserung des Rankings erzielt und Kunden ideal anspricht, prüfen wir Keywords und Thema auf Herz und Nieren. Dabei orientieren wir uns an den Top-Platzierungen in den SERPs, filtern relevante Suchanfragen heraus und lesen die Suchintention ab. 

Egal, ob brandneuen Content erstellen oder vorhandene Website-Texte optimieren lassen – TEXTER & SEO setzt Seotexte topinformativ, authentisch und nutzerfreundlich um. Wir texten für Onlineshops, Agenturen aller Art sowie größere, mittlere und kleine Unternehmen. Von optimiertem SEO Content bis hin zur systematischen Begleitung im gesamten SEO-Prozess decken wir alle Dienstleistungsbereiche ab.

  1. Marktanalyse + Keywordset
  2. Content-Planung + Umsetzung
  3. OnPage-SEO + Monitoring

SEO-Texte schreiben lassen vom SEO Writer Österreich -profitieren Sie von:

  • Contentstrategie nach Maß
  • Praktischer Mehrwert für Nutzer
  • Authentische Unterhaltung
  • Content technisch optimiert
  • Optimaler Lesefluss
  • Relevant für Nutzer und Google
  • Orientiert an Topplatzierungen in der SERP
  • Reibungslose Abwicklung

Produkttexte, Leistungen & Co – Texte für Webseiten

Konkret ermitteln wir, wie die Top-10 das Thema angehen, finden Contentlücken, die wir ausfüllen, und prüfen, ob hinter einem Keyword eine informelle oder kommerzielle Absicht steckt. 

Jede Branche hat Ihre Feinheiten – natürlich auch in Bezug auf Seotexte. Wir texten SEO Content für Tourismus und Hotellerie, entfesseln Shoppingleidenschaft im Onlineshop und errichten ein solides Texfundament für Bau, Industrie, Medizin, Pharma, Biomedizin, Schönheitschirurgie und Technik.

Website-Texter SEO Österreich

Kurzum: Ihr Seotexter erstellt ein maßgeschneidertes Konzept, das zu Ihrer Branche passt. 

Auf Basis einer umfassenden Keywordrecherche bestimmen wir anschließend eine passende Themenlandschaft, um geforderte Inhalte holistisch abzubilden und Userfragen zielsicher beantworten zu können.

  • Professionelle SEO-Texte
  • Sichtbarkeit in Google & Co.
  • Mehr Neukunden
  • Optimiert für AI Overviews
  • Mehr Sales 
  • Optimierte Titles
  • Optimierte Descriptions
  • Verkaufsförderliche Texte
  • Bessere Leads
  • erhöhte Reichweite
  • mehr Markenbekanntheit
  • Mehr Klicks
  • Bessere Conversions
  • Optimierte Klickrate (CTR)

TEXTER & SEO WIEN-ÖSTERREICH

Onpage-SEO ist durch die immer intelligenter werdenden Algorithmen essentiell. SEO-Texte ohne Mehrwert bieten, werden von Suchmaschinen direkt erkannt und nicht gut gerankt. 

Durch TEXTER & SEO Wien-Österreich wird dies vermieden. Nach einer ausgiebigen Recherche werden einzigartige SEO-Texte erstellt.

Lassen Sie People First Content (Werbetexte, SEO-Texte, PR-Texte, Pressetexte und überzeugende Verkaufstexte) erstellen, der in den Suchmaschinen nach oben klettert und positionieren Sie sich als führender Branchenspezialist.

Passende Sales & Leads generieren

Sprechen Sie durch fundiertes SEO & Copywriting gezielt qualitativ hochwertige Leads an und machen Sie aus diesen zahlende Kunden.
 

Leistungen von TEXTER & SEO WIEN-ÖSTERREICH in Kurzform:

  1. Die richtige Keywordrecherche und Themenfindung
  2. Onpage-Optimierung: Mag. Wolfgang Jagsch optimiert Websites für Suchmaschinen, indem sie die technische Struktur der Website, die Inhalte und die Metadaten verbessert.
  3. Offpage-Optimierung: TEXTER & SEO Österreich baut Links, Social Signals und Markenerwähnungen auf, um Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern
  4. SEO Content Marketing: TEXTERSEO ist eine Textagentur für Content Marketing, die mithilfe von KI-Insights die passende Content Marketing Strategie für Ihre Website findet, um Ihre organischen Besucherzahlen zu erhöhen!
  • Themen- und Keyword-Recherche
  • Entwicklung einer Content-Strategie
  • Erstellung von SEO-Briefings
  • Keyword-Recherche & Keyword-Clustering mit SEO-Tools
  • Entwicklung einer webgerechten Textstruktur
  • Entwicklung einer H1-Hx-Struktur
  • SEO-Texterstellung
  • 2 Korrekturschleifen
SEO-Texte - Agenturalltag

SEO & Texter Wien Österreich für neuen Content: Was sind ihre Aufgaben?

Ein SEO & Texter Wien Österreich ist in der Regel dafür verantwortlich, neue Inhalte für eine Website zu erstellen oder bestehende Texte zu überarbeiten. Der neue SEO Content soll zu einer Verbesserung des Rankings führen und mehr Interessenten auf die eigene Seite bringen.

Was ist eigentlich ein sehr guter SEO-Text?

Ein SEO-Text ist für Suchmaschinen geschrieben und damit in Hinblick auf seine Platzierung in den Suchmaschinen optimiert. Dieser Text muss nicht auf einer Landingpage zu finden sein. Er kann auch in eBooks, Infografiken, Glossaren oder in einem anderen Umfeld platziert sein.Zu diesen unterschiedlichen Kontexten zählen etwa folgende: 

  • Webshops
  • Landingpages
  • Startseitentexte
  • eBooks
  • Herunterladbare Elemente wie PDFs und andere Dateien
  • Infografiken
  • Glossare
  • Slideshows
SEO Content Agentur gesucht? Grundsätzlich ist ein SEO-Text nämlich eigentlich nur genau das, was sein Name aussagt: Ein suchmaschinenoptimierter Text. In anderen Worten: Ein Text, der darauf ausgelegt ist, (auch) von Suchmaschinen wie Google verstanden und als gut befunden zu werden. 
 

Texter-SEO – Werbetexter-Textagentur – Content Marketing Agentur

SEO Texte zielen darauf ab, dass Websites ein besseres organisches Suchmaschinen-Ranking erreichen. Darum werden Optimierungsmaßnahmen getroffen, die Suchmaschinen positive Signale übermitteln, sodass Website-Inhalte eine entsprechend hohe Bewertung erhalten.

SEO Copywriting: Was ist das eigentlich genau?

SEO Copywriting ist eine spezielle Form des Schreibens, die darauf abzielt, Inhalte für Google & Co. optimiert zu gestalten. Dabei geht es vor allem darum, relevante Keywords in den Text einzubinden und so die Sichtbarkeit der Inhalte für bestimmte Suchanfragen zu erhöhen.

SEO Texte zeichnen sich vor allem durch leicht nachvollziehbare Inhalte aus. Usability, praktische Navigation und logische Textstruktur sind dabei wichtig, um Besuchern alles Relevante zu einem nachgefragten Thema in kürzester Zeit bestmöglich auf alle Endgeräte zu servieren. Wie alle SEO-Maßnahmen zielen auch SEO Texte darauf ab, die Verweildauer von Webseitenbenutzern zu erhöhen.

Mit TEXTER & SEO Österreich einen Schritt voraus: Umfassende, intelligente Keyword- und Themenrecherche sowie technische Optimierung und perfekte Sprachkenntnisse garantieren SEO-Texte mit echtem Mehrwert – für Kunden und Google. TEXTER & SEO ist spezialisiert, auf das semantisch-ontologische und thematisch-holistische Optimieren von Content. Jede Branche hat Ihre Eigenheiten – natürlich auch punkto moderner SEO-Texte. 

TEXTER & SEO Österreich textet einladenden Content für Tourismus und Hotellerie, entfesseln Shopping-Leidenschaft im Online-Shop und errichten ein solides Text-Fundament für Bau, Industrie und Technik. Kurzum: Ihr SEO-Texter erstellt ein maßgeschneidertes Konzept, das für Ihre Branche passt. Eine Textagentur muss wichtige Informationen kurz, prägnant, übersichtlich, einfach und verständlich darstellen sowie zentrale Zusammenhänge konkret, bild- und beispielhaft formulieren können.

TEXTER & SEO setzt SEO-Content rasch und gekonnt um. Kunden in ganz Österreich schätzen unsere trendigen, überzeugenden Website-Texte – ganz im Stil der Corporate Identity.  Seotexte zu schreiben ist hochkomplex, aber keine Geheimwissenschaft, sondern vielmehr eine gelungene Mischung aus implizitem Spezialknowhow und texterischem Feingefühl. Die Textqualität entscheidet darüber, ob Besucher die Webseite überhaupt finden. Im Einzelnen übernimmt TEXTER & SEO Österreich folgende Aufgaben:

  1. Keywordrecherche: Ein Seotexter ist in der Lage, effektive Keyword-Recherche durchzuführen, um die richtigen Schlüsselbegriffe zu identifizieren, die in den Text aufgenommen werden sollen.

  2. On-Page-Optimierung: Der Seotexter versteht die Bedeutung der On-Page-Optimierung und kann die Keywords strategisch in den Text einfügen.

  3. Qualitativ hochwertiger Inhalt: Sehr gute Seotexte müssen nicht nur für Suchmaschinen optimiert sein, sondern auch für Menschen lesbar und informativ sein.

  4. Verständnis von Richtlinien: Ein Seotexter ist mit den aktuellen SEO-Richtlinien und Best Practices vertraut.

  5. Aktualisierung: SEO ist ein fortlaufender Prozess. Ein Seotexter kann den Inhalt regelmäßig überprüfen und aktualisieren, um sicherzustellen, dass er weiterhin den aktuellen Anforderungen entspricht.

  6. Linkbuilding: Ein Seotexter kann auch beim Aufbau von Backlinks und der Integration von internen Links in den Text helfen.

  7. Verständnis von Analytics: Ein Seotexter kann grundlegende Website-Analyse-Tools verwenden, um den Erfolg des erstellten Inhalts zu überwachen.

  8. Flexibilität: Da sich die SEO-Landschaft ständig verändert, muss ein Seotexter flexibel sein und sich an neue Trends und Algorithmen anpassen können.

Was empfiehlt Google bei der SEO-Texterstellung & SEO-Textoptimierung

Der folgende Abschnitt bietet eine kleine Übersicht, wie das Seotexte schreiben funktioniert. Zudem wird die grundlegende Frage beantwortet: Was versteht Google unter Quality Content?

Google gibt zum Thema Quality Content ganz klare Richtlinien vor, an die man sich hallten sollte. Seotexte sind heutzutage im Prinzip verkaufsfördernde Onlinemarketinginstrumente, die immer im Sinne von ganzheitlichen Online-Marketing-Strategien zum Einsatz kommen. 

Wer Seotexte nach SEO-Richtlinien schreiben lernen will, der muss zuerst ganzheitliche Onlinemarketingprozesse verstehen lernen, um das Suchmaschinenranking nicht nur in lokalen Suchergebnissen zu verbessern. 

Im Zweifesfall sollte man Seotexte erstellen lassen – und zwar von einem projekterfahrenen Online Texter, der sich damit auch wirklich auskennt. Google bevorzugt hochwertigen, tiefgreifenden Text-Content und wird immer besser darin, webbasierte Texte zu verstehen

Was nützen jedoch Topplatzierungen, wenn Kunden nicht anfragen und/oder kaufen? Aus diesem Grund schreibt Ihr Online-Werbetexter UX-Texte, die Zielgruppen lieber lesen und Google besser findet. Denn für erfolgreiches Onlinemarketing braucht es beides. 

Machen Sie es also richtig bei der Content-Erstellung und Content-Optimierung für Topplatzierungen auf der ersten Google-Suchergebnissseite: Bauen Sie Ihren Content stets aus der Kundenperspektive auf. 

Erzählen Sie Ihre einzigartige Story – schreiben Sie Geschichte – online, so wie ein Content Texter es im Printbereich tun würde. Authentisch. Emotional. Informativ. Seien Sie einzigartig in der Sprache, um die Erwartungshaltung ihrer Webseitenbesucher zu erfüllen. 

Ihr SEO Texter in Wien (Landstraße, Hietzing, Floridsdorf, Donaustadt, Liesing, Innere Stadt,
Leopoldstadt, Wieden, Margareten, Mariahilf, Neubau, Josefstadt,
Alsergrund, Favoriten, Simmering, Meidling, Penzing,
Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring, Hernals, Währing, Döbling &
Brigittenau) unterstützt Sie wie eine Fachredaktion, mit dem passenden Wording und den richtigen Contentmarketinginstrumenten, damit Sie messbar mehr Umsatz machen. Nutzer sind mittlerweile sensibilisiert für Online-Werbung, die nur Produkte verkaufen will.  Authentizität wird wichtiger, denn Persönlichkeit ist das Bindeglied zwischen Nutzer und Unternehmen. Wer verkaufen will, der muss durch User Experience und Top-Content punkten.

Was ist WDF * IDF?

WDF steht für „within document frequency“ und beschreibt die Termgewichtung bzw. Häufigkeit eines Wortes innerhalb eines bestimmten Dokuments. IDF ist die Abkürzung für „inverse document frequency“ und gibt im Gegenzug die inverse Dokumentenhäufigkeit an.

Content-SEO-Texter Ziele
Neubruchstr. 23 Linz-Leonding, Upper Austria (OÖ) 4060, Austria
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag00:00 – 00:00
+43 650 46 46 498
SEO

FAQ: Seotexte für Suchmaschinen-Optimierung schreiben lassen

Als Seotexte bezeichnet man suchmaschinenoptimierte Inhalte, welche auf die Anforderung von Suchmaschinenalgorithmen angepasst sind. 

Ziel ist eine gute Mischung aus technischer Optimierung, Ontologie, Semantik und inhaltlich hochwertigem Content. 

Dabei achtet TEXTER & SEO Österreich auf eine ausgewogene Mischung aus guter Lesbarkeit und Keyworddichte. 

Auch der informative Mehrwert für User wird für jede Website mitberücksichtigt. 

Ein zeitgemäßer Text mit Suchmaschinenoptimierung wird von Usern nicht als solcher bemerkt. 

Folgende Textelemente entsprechen den Rankingkriterien des Google-Algorithmus und verbessern die Lesbarkeit:

  • Bulletpoints
  • Struktur des Seotextes
  • Häufige Fragen
  • Passender Sprachstil

Seotexte müssen sowohl die Anforderungen der Google-Algorithmen als auch die Suchintention der User berücksichtigen. 

Dafür schreibt TEXTERSEO kreative Inhalte mit einem hohen Mehrwert. Damit zielen professionelle Seotexte im Online Marketing nicht nur darauf ab, die Erwartungen von Google, sondern auch die von potenziellen Kunden zu erfüllen. 

Inhalte sind im Content Marketing daher das Aushängeschild von Unternehmen, das Suchmaschinen und User zu sehen bekommen. 

Der Content einer Webseite ist ausschlaggebend für den Besuchertraffic, der sie erreicht. Durch suchmaschinenoptimierte Texte und geschicktes Contentmarketing können 

Sie maßgebend den Zustrom von Besuchern und damit die Bekanntheit Ihrer Webseite steigern. 

Trifft der Content exakt die Suchintention der User, wird das zur Königsdisziplin der SEO-Strategie, und zu einem der wichtigsten Rankingfaktoren bei Suchmaschinen. 

Je informativer und relevanter die Texte auf einer Website sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese bei Google auf den vorderen Suchergebnissen angezeigt werden.

SEO-Texte sind unsere Leidenschaft – aber du entscheidest

Als SEO Marketing Agentur mit Sitz in Österreich sind wir Profis in der Optimierung von SEO Texten. Unser Ziel ist es, dich dabei zu unterstützen, deine Webseite so zu positionieren, dass du deine Anfragen und deinen Umsatz nachhaltig vervielfachen kannst.

Dabei fokussieren wir uns auf eine umfassende und langfristige Beratung, auf die Erstellung von individuellen SEO Strategien sowie auf die Umsetzung jeglicher Optimierungsmaßnahmen bezüglich Content und Marketing. Dazu zählen auch SEO-Texte mit gezielt platzierten Keywords, die notwendig sind, um Webseiten und Online Shops auf der ersten Seite zu positionieren.

Du alleine entscheidest, in welchem Ausmaß und bei welchen SEO Fragen wir dich unterstützen können. Wir bieten eine einmalige SEO Betreuung an, aber viele unserer Kunden wählen eine langjährige Zusammenarbeit mit Monitoring und stetiger Betreuung.


Im Internet präsent zu sein, ist gut. Noch besser ist es, ganz vorne mitzuspielen und bei Suchen (Google Search) mit wenigen Klicks gefunden zu werden. Dazu müssen SEO Texter die Nutzer und die Suchmaschinen glücklich machen – und das ist oft eine Balance auf einem Drahtseil.

Denn dafür braucht es die passende Anzahl der Wörter (Textlänge), die richtigen (und die richtige Menge) Keywords, vorangehende Analysen und Wissen rund um Suchmaschinen. Nur so kann eine gute Positionierung in den Suchmaschinen erreicht werden. Gleichzeitig müssen die Texte die Antworten geben, die die User bei einem bestimmten Thema suchen, sie müssen auf ihre Erwartungshaltung abgestimmt sein, Emotionen wecken und spannend sein – denn jeder Leser, der einschläft, ist ein verlorener Leser .

Zusammengefasst bedeutet das: Wenn der Texter mit seinem Content nicht vom Drahtseil fallen will, muss der SEO-Text beides können: Suchmaschine und Nutzer glücklich machen – denn die beiden gehören zusammen. Nur wenn der User zufrieden ist, ist die Suchmaschine zufrieden, und umgekehrt.

“Es braucht zielgerichtete Inhalte und eine strategische Content-Optimierung, um in Google & Co. ganz vorne zu landen – und das Siegertreppchen dann auch noch verteidigen zu können. Unsere SEO Texter unterstützen dich dabei, mit deinem Content auch auf lange Sicht Erfolg zu haben.“   

Sichtbarkeit in Google & Co

SEO-Texte verschaffen dir mehr Sichtbarkeit in Suchmaschinen wie Google & Co. So wirst du von Interessenten gut gefunden.

Mehr Website-Besucher

Du gewinnst die Aufmerksamkeit der Zielgruppe und generierst mehr Traffic (Besuche) auf deiner Website.

User bleiben länger


Spannende Inhalte überzeugen nicht nur, sie erhöhen auch die Verweildauer der Webseitenbesucher. Und das sendet gute Signale an Google.

Steigerung der Anfragen


Durch passende Inhalte – also einen tollen SEO-Text – triffst du die Erwartungshaltung der Nutzer und generierst so Neukunden

Jede Branche ist einzigartig.

Ob Arzt, Friseur oder Installateur: Sie haben eines gemeinsam – und das sind Ihre Unterschiede. Jede Branche hat andere Anforderungen. Und das muss auch der SEO-Text mitberücksichtigen. 

Unsere professionellen SEO Texter haben schon SEO Texte für die unterschiedlichsten Branchen (Pharma, Medizin, Medizintechnik, Industrie, Technik, Handel, Dienstleistung und Schönheitschirurgie) verfasst – und finden auch für dich die richtigen Keywords, die passende Struktur und die allerbeste Möglichkeit, durch Content die Kundenbindung zu
erhöhen und Neukunden zu gewinnen.

Google gibt gerade zum Thema Quality Content ganz klare Richtlinien vor, an welche man sich bei SEO-Texten hallten sollte. Google bevorzugt hochwertigen, tiefgreifenden Content und verwandte Begriffe und das Nutzerverhalten sind zentrale Faktoren geworden. 

Holistischer und umfassender Textcontent muss Zielgruppen maßgeschneidert ansprechen, damit Contentmarketing erfolgreich ist. Die Google-Optimierung der Zukunft meint die Realisierung und Vermarktung von maßgeschneiderten Contentwelten für Nutzer mit spezifischen Bedürfnissen. Texte, die Webseiten stärken:

– haben Zielgruppen immer im Auge
– kombinieren Information und Emotion

– integrieren Keywords, und klingen dennoch natürlich
– sind unique

– unterstützen Conversions (Zielsetzungen)

Wir von TEXTER & SEO ÖSTERREICH nehmen uns Zeit,
eine umfassende Analyse anzufertigen, dein Unternehmen und deine Kunden kennenzulernen und die richtigen Fragen zu stellen, bevor wir mit der Texterstellung starten. 

Danach setzen wir u.a. auf:

  • Platzierung von Keywords
    Überzeugt die Suchmaschinen.
  • Content mit Mehrwert für deine Kunden
    Hält Kunden auf deiner Seite. Auch das hat Einfluss auf dein Ranking.
  • Personalisierter Schreibstil der Inhalte
    Damit dein neuer Text zu deinem Unternehmen passt.
  • Optisch ansprechende Struktur der Inhalte
    Denn niemand liest einen ellenlangen Text ohne Absätze, Bilder & Co.
  • Monitoring der Keywords
    Damit du dein Ranking hältst. 

SEO Texter schreiben perfekt auf deine Zielgruppe und dein Unternehmen optimierte SEO-Texte, von denen nicht nur deine Kunden begeistert sind, sondern auch die Suchmaschine.

Kontakt & Erstgespräch

 In einem persönlichen Erstgespräch (Telefon, Video, bei uns im Büro in Österreich oder weitere Orte) lernen wir uns gegenseitig kennen und besprechen deine Erwartungen und Ziele.

Textinterview

 In einem Interview via Online-Konferenz zwischen einem unserer professionellen SEO-Texter und dir erfahren wir mehr über deine Zielgruppe, deine Dienstleistung, dein Produkt, die Unternehmenssprache und den

gewünschten Schreibstil. So stellen wir sicher, dass der Text am Ende auch deinen Erwartungen entspricht und dein Angebot optimal wiedergibt.

Erstellung der SEO-Texte

Unsere erfahrenen SEO-Texter schreiben den Text (oder mehrere Texte) für deine Website – perfekt auf deine Zielgruppe, das Thema und die

Suchmaschine abgestimmt. Der Drahtseilakt – du erinnerst dich?

Feedback & Fertigstellung

 Der SEO-Text kommt zur Überprüfung zu dir. Unsere SEO Texter setzen anschließend die gewünschten Änderungen um und finalisieren den

SEO-Text für deine Website.

Ein sehr guter Seotext sollte so lang wie nötig, aber so kurz wie möglich sein. Das SEO-Texten löst sich immer weiter von bestimmten Textlängen. 

 

Ein sehr guter Seotext unterscheidet sich nicht von einem redaktionellen Artikel. Wichtige Leitfragen bei der Erstellung von Seotexten sind ebenso:

  1. Wer ist meine Kundenzielgruppe?

  2. Was interessiert meine Kundenzielgruppe?

  3. Wo hält sich meine Kundenzielgruppe im Web auf?

  4. Was machen mein Wettbewerb, um die Kundenzielgruppe zu erreichen?

Die Keyword Analyse

Wir starten jede SEO Zusammenarbeit mit
dem wichtigsten Schritt auf inhaltlicher SEO-Ebene: der Keyword Analyse. Durch diese Analyse erkennen wir, welcher Fokus auf deiner Webseite und in deiner Branche gesetzt werden muss, um dein Ziel von mehr Conversions durch Google zu erreichen.



Analyse der Konkurrenz

Wenn wir uns auf ein oder mehrere Keywords fokussiert haben, wird der SEO-Text erstellt. Hier richten wir uns nach dem Mitbewerb und nehmen genau unter die Lupe, warum andere Texte zu diesem Keyword funktionieren. Außerdem erkennen wir so Lücken in den Konkurrenz-Texten – die wir in deinen SEO Texten füllen.  


Meta-Beschreibung und Title

Auch die Komponenten des SERP Snippets
(kurze Beschreibung einer Website auf der Suchergebnisseite von Google)
werden bei uns mit Sorgfalt getextet. Sie sind das Erste, das der User von deiner Webseite sieht und tragen stark dazu bei, ob jemand auf deine Website klickt oder nicht.



WDF*IDF Analyse

Beim Schreiben von SEO Texten nutzen SEO Texter einen kleinen Helfer: die WDF*IDF Analyse. Anhand einer ausgefeilten Formel der WDF*IDF Analyse erkennen unsere SEO-Texter,
welche Wörter sie wie oft innerhalb eines Textes verwenden müssen, um
ein gutes Google-Suchmaschinen-Ranking für dich erreichen zu können.

Die Kosten für einen Seotexter können je nach Erfahrungsgrad, Art des Inhalts und Länge des Inhalts variieren. 

Sie können jedoch davon
ausgehen, dass Sie zwischen 150 Euro und 500 Euro pro Stunde für Schreibdienste zahlen.

Der Preis eines Seotextes richtet sich nach der Komplexität des Themas (Rechercheaufwand, Aufbau, Text-Struktur, Logik,
roter Faden, Lektorat, Tonality etc.). Spezialisten sind sich einig, entscheidend ist bei Seotexten in erster Linie:

  • thematische und inhaltliche Relevanz: Contentqualität, Contentmenge und Contentrelevanz
  • Technischer Webseitenaufbau: Ist eine Webseite sauber strukturiert?
  • User Signale: Die Google Suchmaschine erkennt, ob ein User mit einem
    Suchergebnis zufrieden ist, oder erneut nach dem Keyword gesucht wird!
  • Relevanz und Autorität: Liefert die Seite dem User das, was gesucht
    wurde, oder gibt es andere Dokumente, die mehr Backlinks haben?
  • Top-Ladezeiten, Sicherheit, Datenschutz (HTTPS), sprechende URLs,
    strukturierte Daten und eine problemlose Nutzung auf unterschiedlichen
    Endgeräten
  • Vollständigkeit, Aktualität und Belegbarkeit der Informationen,
    Zufriedenheit mit einem Suchergebnis (Verweildauer/Klickrate) und nach
    Ebenen strukturierte Überschriften
  • aussagekräftige Title Tags und Meta Descriptions, die relevante Keywords enthalten

Seotexte sind Marketinginstrumente, die ranken, informieren und
verkaufen müssen. Seotexte können vor diesem Hintergrund nicht günstig sein. Damit nach der Analyse (Suchvolumen, Keywordrecherche,
Keyworddichte/ Keyword Density, Keywordplaner, WDF*IDF, Keywordkombinationen, Semantik, Informationsarchitektur, Ontologien, W-Fragen etc.) und dem Schwerpunkt auf Keywords am Ende ein benutzerfreundlicher Text steht, sollte man TEXTERSEO Österreich konsultieren.


Suchmaschinenoptimierung besteht aus insgesamt vier Säulen: Technik, Backlinks, Webdesign und Texte (Content). Und sie ist komplex. Jede technische Optimierung, jeder Backlink und jedes optimierte Webdesign ist ohne SEO-optimierte Texte unvollständig. Das bedeutet: Für den Erfolg einer Website sind SEO-Texte essentiell, damit du online überhaupt gut gefunden wirst.

Dabei ist das Schreiben von SEO-Texten nicht gleichzusetzen mit dem Schreiben von “normalen” Texte . Normale Texte brauchen sprachliches Geschick, einen Mehrwert und Spannung, sie müssen die Nutzer und Leser abholen und überzeugen. All das muss ein SEO-Text auch. Aber er braucht noch etwas mehr.

Auch enormes Wissen über die gewählte Suchmaschine (meist Google), Keywords und die richtigen Analysen im Hintergrund sind essentiell. Denn ohne eine überzeugte Suchmaschine läuft leider nichts. Und genau hier kommen wir als Online Marketing SEO Agentur aus Österreich ins Spiel – mit Know-how, Leidenschaft und Verantwortung sorgen wir für zufriedene Nutzer, SEO-Texte mit passender Keyword-Dichte und Inhalte, die auch Google für gut befindet.